Prof. Dr. Claus-Peter Ernst - Expertenprofil | Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb




Prof. Dr. Claus-Peter Ernst

Universitätsklinikum Mainz
Prof. Dr.  Claus-Peter Ernst
  • 1996 Ernennung zum Oberarzt an der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde des Klinikums der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 1999 Habilitation
  • 2005 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
  • Seit 2006 Tätigkeit in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis "zahnÄrzte" im Gutenberg-Center, Mainz
  • Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Adhäsive Zahnheilkunde, Komposite, Adhäsivsysteme, Lichtpolymerisation, Ästhetische Zahnheilkunde, Prophylaxe


Vorträge dieses Referenten:

Beitrag jetzt anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Zahnerhaltung - Restaurative Zahnheilkunde - Vortrag

dent update 2015: Komposite: Alles beim Alten oder doch nicht?

Länge:

01:13:32

Referent:

Prof. Dr. Ernst

Test Status: Test verfügbar

Über die letzten zwei Jahre sind wieder viele neue Kompositmaterialien auf den Markt gekommen. Es handelt sich zwar oft eher um Evolutionen als Revolutionen, doch sie erlauben eine angenehmere Verarbeitung, sind toleranter hinsichtlich ihrer Durchhärtung und ermöglichen uns, die geforderte Ästhetik einfacher und reproduzierbarer zu gestalten. Die Technologie dahinter existiert eher im Verborgenen, unsichtbar für den Anwender. Sie hat aber einen enormen Einfluss auf die klinische Verarbeitungsfähigkeit des jeweiligen Materials. Modifizierte Anwendungstechniken eröffnen ganz neue Therapieoptionen. Kurz: Kompositversorgungen bleiben ein sehr spannendes Thema, die Story ist noch lange nicht zu Ende! Mehr Infos »
    Vorschau kostenlos anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Zahnerhaltung - Restaurative Zahnheilkunde - Vortrag

    dent update: Direkte adhäsive Restauration im Seitenzahnbereich - ein Update

    Länge:

    01:07:52

    Referent:

    Prof. Dr. Ernst

    Test Status: Test verfügbar

    Direkte adhäsive Restaurationen im Seitenzahnbereich: Wie gut sind ihre Erfolgsaussichten? Wann sind sie indiziert? Prof. Dr. Carl-Peter Ernst, Mainz, gibt auf einen Überblick über den aktuellen Stand. Der Vortrag wurde gehalten im Rahmen der Veranstaltung dent update Zahnerhaltung und Ästhetik 2014.Mehr Infos »
    Beitrag jetzt anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Industrie - Verbände - Webinar - Vortrag

    Webinar on Demand: Direkt oder indirekt versorgen im Seitenzahnbereich

    Länge:

    01:09:05

    Referent:

    Prof. Dr. Ernst

    Test Status: Test verfügbar

    Seitenzahnbereich: Direkt oder indirekt versorgen? Professor Dr. Claus-Peter Ernst, Universität Mainz, nimmt sich in diesem von 3M Espe unterstützten Webinar der Fragestellung aus der praktischen Sicht heraus an: Er erläutert den Weg von der Entscheidungsfindung bis zur praxisgerechten Umsetzung. Er vermittelt, wie man für verschiedene Indikationsstellungen die individuell beste und wirtschaftlichste Versorgungsform finden kann. Moderiert wird das Webinar von Dr. Stella Stokes, Dental Online College.Mehr Infos »
    • Henry Schein
    • Zimmer Dental
    • W&H Deutschland GmbH
    • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
    • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
    • IDI-PARO
    • Kuraray
    • CLINICAL HOUSE EUROPE
    • DZR
    • Dentsply Sirona Implants
    • Mectron
    • IPI München
    • botiss dental Gmbh
    • Sirona
    • DSI DentaScience Institute®

    Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
    in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

    Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

    Sie finden uns auch auf:

    Service- und Mitgliedshotline:

    +49 (02234) 70 11 58 0

    Newsletter abonnieren


    Newsletter abonnieren»