Dental Online College - Ihre professionelle Online-Lernplattform für Zahnmedizin.

Mit dem Dental Online College haben Sie jetzt die Möglichkeit sich zeit- und ortsunabhängig fortzubilden. Testen Sie uns jetzt 3 Monate unschlagbar günstig und profitieren Sie vom Wissen und der Expertise unserer Top-Experten – Experience of Experts.

  • Über 1200 Lernvideos - stetig wachsend
  • Größte Themenvielfalt in Europa
  • Internationale Top-Experten
  • Operationen, Vorträge, Webinare und Zertifizierungskurse
Jetzt Mitglied werden
Aktuelle Videos und Empfehlungen

Dentinhypersensibilität: Warum, Wie, Wer - Was hilft? Teil 1

Dentinhypersensibilität: Warum, Wie, Wer, Was hilft? Nur eine kleine Zeit Investition für Sie, dafür ein großer Gewinn für ihre Patienten, um auf den neuesten wissenschaftlichen Stand zu diesem hochbrisanten Thema zu gelangen.

CME Punkte 1 CME Punkt

Dentinhypersensibilität: Warum, Wie, Wer - Was hilft? Teil 2

Dentinhypersensibilität: Warum, Wie, Wer, Was hilft? Nur eine kleine Zeit Investition für Sie, dafür ein großer Gewinn für ihre Patienten, um auf den neuesten wissenschaftlichen Stand zu diesem hochbrisanten Thema zu gelangen.

CME Punkte 1 CME Punkt
Werblicher Inhalt
PermaView - Der digitale Designvorschlag

PermaView - Der digitale Designvorschlag

Erfahren Sie alles zum neuen PermaView-Verfahren, mit welcher Sie Ihrem Patienten schon vor Behandlungsbeginn das gewünschte ästhetische Ziel demonstrieren können.

Gratis

Postendodontische Versorgung Teil 1

Postendodontologische Versorgung: Die finale Versorgung wurzelbehandelter Zähne und die Frage: Worauf kommt es an? Die Antworten, klar und Evidenz basierend, für Erfolge über möglichst viele Jahre, gibt Ihnen Prof. Dr. habil. Gernhardt.

CME Punkte 1 CME Punkt

Postendodontische Versorgung Teil 2

Postendodontologische Versorgung: Die finale Versorgung wurzelbehandelter Zähne und die Frage: Worauf kommt es an? Die Antworten, klar und Evidenz basierend, für Erfolge über möglichst viele Jahre, gibt Ihnen Prof. Dr. habil. Gernhardt.

CME Punkte 1 CME Punkt

On-demand: ITI kontrovers: Biologische Grenzen oder grenzenlose Regeneration?

Hier finden Sie das Online Symposium des ITI (International Team for Implantology) vom 25. Oktober 2020. Die fünf Diskutanten waren dabei zum ersten Mal nicht im Studio, sondern online zusammengeschaltet.

Gratis

Strategie zur erfolgreichen Periimplantitistherapie - Vortrag 1

In seinem ersten Vortrag stellt Dr. Rathe die Periimplantitis Therapie mit den derzeitigen Behandlungsmethoden vor.

CME Punkte 1 CME Punkt

Strategie zur erfolgreichen Periimplantitistherapie - Vortrag 2

Im seinem zweiten Vortrag stellt Dr. Rathe das Wirkprinzip der galvoelektrischen Reinigung unter Einsatz der GalvoSurge Technologie vor.

CME Punkte 2 CME Punkte

Strategie zur erfolgreichen Periimplantitistherapie - Vortrag 3

Dr. Rathe stellt in seinem 3. Vortrag die wichtigsten Kriterien bei der regenerativen Periimplantitis Therapie anhand der aktuellen Studienlage vor.

CME Punkte 2 CME Punkte
Zertifizierungsprogramme

Datenschutzrecht-Schulung

Haben Sie schon einen Datenschutzbeauftragen für Ihre Praxis? Oder sollen Sie selbst nun den Datenschutz beaufsichtigen und steuern? Keine leichte Aufgabe. Neben der Abmahngefahr sind die Strafen in diesem Bereich empfindlich hoch.

Umgehen lässt sich das Thema nicht. Denn dort wo kein Datenschutzbeauftragter bestellt ist, ist es an der Praxisleitung, den Datenschutz sicherzustellen und mit Blick auf Art. 5 Abs. 2 DSGVO nachweisbar zu dokumentieren.  Bei Verstößen gegen diese Verpflichtung können Geldbußen von bis zu 10.000.000 EUR gegen die Praxis verhängt werden (Art. 83 Abs. 4 DSGVO).

Da lohnt die Investition in eine gute Schulung auf jeden Fall!

Zur Schulung

Dentale Lachgassedierung

Angst ist die häufigste Ursache dafür, dass Patienten den Zahnarzt dauerhaft meiden und höchstens im akuten Schmerzfall konsultieren.

Aber auch prophylaxeorientierte Patienten, die eine zahnärztliche Behandlung "nur" fürchten, äußern den Wunsch nach Behandlungsmethoden, die sie vom zahnärztlichen Geschehen weitgehend entkoppeln. Der Kurs versetzt Sie in die Lage, bei Ihren Patienten selbstständig ohne Anästhesisten eine leichte bis moderate Sedierung durchzuführen. Die Sedierung ist für den Patienten eine risikoarme und kostengünstige Alternative zur Vollnarkose. Da der Patient durch die Sedierung entspannt ist und ruhiger liegt, können Sie wesentlich stressfreier behandeln und auch komplexere Behandlungen in einer Sitzung absolvieren.

Der Kurs umfasst mehrere Fortbildungsvideos sowie einen Praxistag, welcher entweder als Präsenztag oder online durchgeführt werden kann.

Zur Fortbildung

Haben Sie schon einen Datenschutzbeauftragen für Ihre Praxis? Oder sollen Sie selbst nun den Datenschutz beaufsichtigen und steuern? Keine leichte Aufgabe. Neben der Abmahngefahr sind die Strafen in diesem Bereich empfindlich hoch.

Umgehen lässt sich das Thema nicht. Denn dort wo kein Datenschutzbeauftragter bestellt ist, ist es an der Praxisleitung, den Datenschutz sicherzustellen und mit Blick auf Art. 5 Abs. 2 DSGVO nachweisbar zu dokumentieren.  Bei Verstößen gegen diese Verpflichtung können Geldbußen von bis zu 10.000.000 EUR gegen die Praxis verhängt werden (Art. 83 Abs. 4 DSGVO).

Da lohnt die Investition in eine gute Schulung auf jeden Fall!

Zur Schulung

Angst ist die häufigste Ursache dafür, dass Patienten den Zahnarzt dauerhaft meiden und höchstens im akuten Schmerzfall konsultieren.

Aber auch prophylaxeorientierte Patienten, die eine zahnärztliche Behandlung "nur" fürchten, äußern den Wunsch nach Behandlungsmethoden, die sie vom zahnärztlichen Geschehen weitgehend entkoppeln. Der Kurs versetzt Sie in die Lage, bei Ihren Patienten selbstständig ohne Anästhesisten eine leichte bis moderate Sedierung durchzuführen. Die Sedierung ist für den Patienten eine risikoarme und kostengünstige Alternative zur Vollnarkose. Da der Patient durch die Sedierung entspannt ist und ruhiger liegt, können Sie wesentlich stressfreier behandeln und auch komplexere Behandlungen in einer Sitzung absolvieren.

Der Kurs umfasst mehrere Fortbildungsvideos sowie einen Praxistag, welcher entweder als Präsenztag oder online durchgeführt werden kann.

Zur Fortbildung

Unsere Experten
Das sagen unsere Referenten

Als Vorsitzender der APW ist mir die Fort- und Weiterbildung in der Zahnmedizin besonders wichtig. Mein Wissen auf dem digitalen Weg an meine Kollegen weiterzugeben, ist für mich zukunftsweisend.

Dr. Dr. Markus Tröltzsch, Fachzahnarzt für Oralchirurgie und Vorsitzender der Akademie Praxis und Wissenschaften der DGZMK

Wissenswertes

Dental Online College ist eine online-basierte Fort­bildungs­platt­form. In über 1000 Videos bietet Sie die Möglichkeit, sich von Top-Referenten ortsunabhängig fortzubilden. Lehrstuhlinhaber stellen die neuesten Entwicklungen ihres Fachgebietes vor, langjährige Praxisinhaber spannende Alltagstipps. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus der Industrie können wir Ihnen spannende Einblicke gewähren und mit der Bereitstellung verschiedener Aufzeichnungen von Operationen, Podiumsdiskussionen und Interviews einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Fortbildung leisten.

Alle fünf Jahre müssen Zahnmediziner 250 Fortbildungspunkte, sogenannte „CME-Punkte“ vorlegen. Nicht erst seit Covid-19 kann es schwierig sein, im Alltag die Zeit für die entsprechenden Fortbildungen zu finden. Mit dem Dental Online College können Sie ihre Fortbildungen vom heimischen Sofa, auch außerhalb der gängigen Arbeitszeiten oder sogar im Urlaub machen. Fortbilden, wann und wo Sie wollen ist dabei unser Versprechen und die einfachste Möglichkeit für Sie, immer auf dem aktuellsten Stand Ihres Fachgebietes zu bleiben.

Die Mitgliedschaft des Dental Online College ist als Jahreszugang oder als einmaliger, dreimonatiger Testzugang möglich. Der Preis des Jahresabonnements liegt bei 500 Euro netto, zuzüglich der entsprechenden Mehrwertsteuer des Landes (diese wird bei Kunden außerhalb Deutschlands am Ende des Checkouts angepasst).

Sie interessieren sich für ein englischsprachiges Abo? Stellen Sie oben auf der Seite die Sprache auf Englisch, dann steht Ihnen auch ein englischsprachiges Abo zum Nettopreis von 200 Euro zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Das englischsprachige Abo umfasst weniger Beiträge.

Ja, das geht. Registrieren Sie sich mit einer E-Mail-Adresse und nutzen Sie alle Gratis-Videos und Gratis-CME-Tests kostenlos.

Wenn Sie sich mit einer E-Mail-Adresse registrieren, stehen Ihnen kostenlos viele Videos, teilweise mit gratis CME-Fragebögen zur Verfügung. Dazu können Sie für 9,90 Euro jedes unserer Videos auch einzeln kaufen. Bitte beachten Sie hier: Der Zugang zu den Videos ist nach dem Kauf 90 Tage möglich.

Nein, Videos können von Ihnen in einer Merkliste abgespeichert werden, um Sie zu einem anderen Zeitpunkt anzuschauen, allerdings nicht heruntergeladen werden. Eine stabile Internetverbindung ist Grundlage für die Nutzung der Fortbildungsplattform.

Um ein CME-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie sich zuerst das entsprechende Video ansehen. Danach haben Sie die Möglichkeit, einen Multiple-Choice-Fragebogen auszufüllen, der Fragen zum Video umfasst. Haben Sie mindestens 70% der Fragen korrekt beantwortet, erhalten Sie ein Zertifikat zum Download, welches Sie bei der für Sie zuständigen Landesärztekammer einreichen können.

Neben unserem normalen Fortbildungsangeboten können Sie zusätzlich bestimmte Zertifizierungsprogramm erwerben und damit einen eigenen Bereich des Dental Online Colleges nutzen. Diese Zertifizierungsprogramme bestehen normalerweise aus mehreren Videofortbildungen und Präsenz- oder Onlineveranstaltungen bei unseren Partnern.

Den Gutscheincode können Sie im Warenkorb einlösen, nachdem Sie das entsprechende Produkt in den Warenkorb gelegt haben. Der Rabatt sollte vor Abschluss des Kaufes abgezogen werden. Besondere Gutscheine z.B. von Messen oder Sonderaktionen können am unteren Ende der Seite über einen gesonderten Link eingelöst werden.

Aktuell stehen die Möglichkeiten des SEPA-Lastschriftverfahrens oder Paypal zur Verfügung. Sollten Sie eine andere Zahlungsmethode nutzen möchten, melden Sie sich gerne unter info(at)dental-online-college.com

Das Jahresabonnement verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr und muss daher von Ihnen 6 Wochen vor Ablauf der Laufzeit gekündigt werden. Dies muss schriftlich z.B. postalisch oder via E-Mail geschehen. Für das Testabonnement gelten die gleichen Fristen, ansonsten wandelt es sich nach Ablauf des Testzuganges in ein Jahresabonnement um.

Sie können als Nutzer keine eigenen Beiträge auf die Plattform hochladen. Das Dental Online College sucht aber immer nach Referenten, die mit einem spannenden Thema, einem eigenen „Steckenpferd“ oder interessanten Best-Practice-Tipps das Angebot erweitern wollen. Dabei ist uns neben der fachwissenschaftlichen Korrektheit der Praxisbezug besonders wichtig. Gerne können Sie dazu Kontakt mit uns aufnehmen, vielleicht sind Sie ja bald selbst Teil des Dental Online College Expertenteams!  

Jetzt Mitglied werden und profitieren!

Mit dem Dental Online College bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Sehen Sie alle Beiträge uneingeschränkt und jederzeit. Nutzen Sie autorisierte Tests für CME-Punkte und erhalten Sie monatliche Newsletter mit Experteninformationen.

3-Monats-Abo

Regulär
Assistenz
Student

Jahres-Abo Best Buy

Regulär
Assistenz
Student

Hier können Sie einen Gratis-Gutscheincode einlösen.