Implantologie CME - Seite 8 | Dental Online College mydirtystuff.com
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

CME (Continuing Medical Education) auf Dental-Online-College.com ist ein Fortbildungsangebot für Zahnärzte wie es das GKV-Modernisierungsgesetz seit 2006 vorschreibt und erfolgt laut Beschluss der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) auf freiwilliger Basis.

Den Videos sind Multiple-Choice-Fragebögen zugeordnet, so dass Sie das nötige Fachwissen strukturiert und komfortabel aufarbeiten können. Pro Lerneinheit vergeben wir bis zu 2 CME-Punkte (eine Lerneinheit kann aus mehr als einem Video bestehen).

Nach erfolgreich abgeschlossenem Test erhalten Sie sofort das Zertifikat über die abgeschlossene Fortbildung per Email als pdf. Sie haben den Test erfolgreich abgeschlossen, wenn Sie mindestens 70 Prozent der Fragen richtig beantwortet haben. 

Falls Sie den Test nicht erfolgreich absolviert haben, können Sie nach einer Sperrfrist von 8 Wochen einen erneuten Versuch machen.

Eine Übersicht über die von Ihnen bereits absolvierten Tests finden Sie unter Mein College/CME Ergebnisse.

Bei der Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten halten wir uns an die Grundsätze des Online-Datenschutzes. Der Versand Ihrer Daten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung.


Implantologie

Vorschau kostenlos anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Zahnärztliche Chirurgie - Hartgewebsaugmentation - Vortrag

Knochenaugmentation in der Front: Autologe Knochenentnahme und -insertion

Länge:

33:01

Referent:

Priv.-Doz. Dr. Stimmelmayr

Priv.-Doz. Dr. Stimmelmayr, Cham, demonstriert eine Knochenaugmentation in Regio 11. Bei dem 20jährigen Patienten wird dafür an der Linea obliqua ein Knochenblock entnommen und in der Front eingebracht. Dr. Stimmelmayr erläutert detailliert sein von praktischer Erfahrung geprägtes Vorgehen. In der gleichen Sitzung werden die Zähne 38 und 28 (retiniert) entfernt.Mehr Infos »
    Vorschau kostenlos anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Zahnärztliche Chirurgie - Hartgewebsaugmentation - Vortrag

    Implantation und Augmentation in Regio 14

    Länge:

    18:53

    Referent:

    Dr. Hinze

    In einem einzeitigen Vorgehen demonstriert Dr. Marc Hinze, Gräfelfing, die Implantation und gleichzeitige Augmentation einer bukkalen Knochenfenestration in der Front in Double-Layer-Technik (Bone-Lamina-Technik).Mehr Infos »
    Vorschau kostenlos anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Zahnärztliche Chirurgie - Hartgewebsaugmentation - Vortrag

    Lateraler Sinuslift und Implantation

    Länge:

    25:50

    Referent:

    Priv.-Doz. Dr. Mehl

    Priv.-Doz. Dr. Christian Mehl, München, setzt an der Stelle des aufgrund parodontaler Schädigung entfernten Zahnes 17 ein Implantat. Zuvor eröffnet er die Kieferhöhle, um einen lateralen Sinuslift durchzuführen. Dr. Mehl gibt viele Hinweise zum Vorgehen, u.a. zum Umgang mit einem iatrogenen Membranriss und der adäquaten Nahttechnik.Mehr Infos »
    Vorschau kostenlos anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Implantologie - Implantat-Prothetik - Vortrag

    Digitale intraoperative Implantatabformung

    Länge:

    20:55

    Referent:

    Priv.-Doz. Dr. Harder

    Nach der Insertion von zwei Implantaten im Unterkiefer demonstriert Priv.-Doz. Dr. Sönke Harder, München, eine digitale intraoperative Implantatabformung. Die anhand der Scans der Implantate, der Nachbarzähne und der antagonistischen Zähne sowie der digitalen Bissnahme errechnete 3-D-Aufnahme ermöglicht neben der Kontrolle der Implantatposition die Anfertigung einer höchst passgenauen Restauration. Mehr Infos »
    Vorschau kostenlos anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Implantologie - Implantat-Prothetik - Vortrag

    Komplikationsarme festsitzende Implantatprothetik

    Länge:

    39:18

    Referent:

    Dr. Hajtó

    Ein implantologisches Konzept kann dann als erfolgreich angesehen werden, wenn die Misserfolgsquote innerhalb der ersten zehn Jahre nach einer Implantation weniger als 1% beträgt. Dabei gilt die Osseointegration nicht mehr als das größte Risiko, sondern es sind vielmehr die einzelnen Materialien, die innerhalb eines Implantatsystems aufeinandertreffen und kombiniert werden. Dr. Jan Hajtó, München, beschreibt heutige typische Misserfolge der Implantologie und bespricht ihre Ursachen. Daraus entwickelt er Lösungsansätze für die Optimierung des implantologischen Konzeptes vor.Mehr Infos »
    Beitrag jetzt anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Implantologie - Implantat-Prothetik - Vortrag

    On-Demand-Webinar: Original auf Original - Stellen Replika eine adäquate Alternative zu Original-Aufbauten dar?

    Länge:

    01:00:51

    Referent:

    Dr. Meisel

    Test Status: Test verfügbar

    Die zunehmende Marktbreite von Prothetikanbietern erfordert eine genaue Betrachtung und Überprüfung der Produkte auf Eignung und Anwendbarkeit im täglichen Praxisalltag. Dr. Ulf Meisel, Nürnberg, vermittelt die Kriterien, anhand derer die richtige Auswahl leichter fällt.Mehr Infos »
    • Sirona
    • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
    • Mectron
    • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
    • Zimmer Dental
    • botiss dental Gmbh
    • CLINICAL HOUSE EUROPE
    • Kuraray
    • Dentsply Sirona Implants
    • Henry Schein
    • DZR
    • IPI München
    • W&H Deutschland GmbH
    • IDI-PARO
    • DSI DentaScience Institute®
    • Health AG
    • CAMLOG

    Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
    in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

    Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

    Sie finden uns auch auf:

    Service- und Mitgliedshotline:

    +49 (02234) 70 11 58 0

    Newsletter abonnieren


    Newsletter abonnieren»