Prof. Dr. Matthias Kreisler

Matthias Kreisler
apl. Professor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz München

  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • Tagungspreis der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich
  • Martin-Hermann-Forschungspreis der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz

Schulausbildung und Studium

  • 1992 Abitur am Gymnasium Zwiesel/Bay
  • 1992-1997 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Regensburg
  • 1996 Studienaufenthalt an der UCLA School of Dentistry, Los Angeles, USA
  • 1997 Studienaufenthalt an der Harvard School of Dental Medicine, Boston, USA
  • 1997 Staatsexamen

Beruflicher Werdegang

  • 1998 Vorbereitungsassistent in freier Praxis
  • 1998-2004 Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Univ.-Prof. Dr. B. d'Hoedt)
  • 1999 Promotion
  • 2001 Gastdozent an der Universität Brescia, Italien
  • 2002 Anerkennung als Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • 2003 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten
  • 2003 Zertifizierung als Implantologe (BDIZ)
  • seit 2003 Lehrauftrag an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2004-2006 Niedergelassen in der Paracelsusklinik Bad Ems
  • 2006 Gründung der Praxisklinik für Oralchirurgie und Implantologie, Sendlinger Strasse, München
  • 2010 Ernennung zum apl. Professor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Preise und Auszeichnungen

  • 2001 Tagungspreis der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich
  • 2002 Martin-Hermann-Forschungspreis der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz

Veröffentlichungen

  • Über 40 internationale Publikationen zu den Themen: Implantologie, Oralchirurgie, perioperative Medikation, Lasereinsatz in der Parodontologie und Implantologie sowie Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen

apl. Professor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Contributions of this expert

Literatur-Review zum Thema Sinuslift.

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Point