Dr. Josef Diemer

Josef Diemer
Spezialist für Parodontologie DGP und Endodontie EDA

Behandlungsschwerpunkte:

  • Prophylaxe, Endodontie, Parodontologie, Plastische Parodontalchirurgie, festsitzende Front- und Seitenzahnrekonstruktionen, Implantologie
  • Zahnmedizinische Referententätigkeit seit 1997 über Themen der Behandlungsschwerpunkte

Seit 1989 eigene Zahnarztpraxis in Meckenbeuren

Vorträge des Experten

Bei endodontischen Behandlungen stellt sich heute oft die Frage "Lohnt sich der Aufwand oder plane ich doch gleich ein Implantat?". Dr. Josef Diemer, Meckenbeuren, zeigt auf, wo die Endodontie heute steht, welche Mittel ihr zur Verfügung stehen und welche Kriterien bei der Entscheidung für oder gegen eine…

19,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Revidieren oder implantieren? Angesichts der gewachsenen Möglichkeiten der Endodontie stellt Dr. Josef Diemer die Entscheidungsfindung anhand einer Reihe eigener Fälle dar. Im vierten Fall stellt sich ein 47jähriger Patient vor, bei dem am Zahn 25 vor 20 Jahren eine Wurzelbehandlung mit anschließendem…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Dr. Josef Diemer beschäftigt sich in seinem Vortrag mit der Diagnostik und Therapie kombiniert endodontal-parodontaler Läsionen. Die korrekte Interpretation der Lokalisation möglicher Fisteln sowie die sorgfältige Sondierung der betroffenen Zähne sind maßgeblich für die Wahl einer adäquaten Therapie.

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Dr. Josef Diemer beantwortet im Interview Fragen zu Endo-Paro-Läsionen.

19,90 €*

Revidieren oder implantieren? Angesichts der gewachsenen Möglichkeiten der Endodontie stellt Dr. Josef Diemer die Entscheidungsfindung anhand einer Reihe eigener Fälle dar. In diesem ersten Fall waren die Zähne 46 und 47 einer Patientin endodontisch insuffizient und mit Stiftaufbauten versorgt. Beide wiesen…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Revidieren oder implantieren? Angesichts der gewachsenen Möglichkeiten der Endodontie stellt Dr. Josef Diemer die Entscheidungsfindung anhand einer Reihe eigener Fälle dar. In diesem zweiten Fall der Reihe war Zahn 46 eines 43jährigen Patienten im Jahre 2003 endodontisch versorgt worden. Aus dem Röntgenbild…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Revidieren oder implantieren? Angesichts der gewachsenen Möglichkeiten der Endodontie stellt Dr. Josef Diemer die Entscheidungsfindung anhand einer Reihe eigener Fälle dar. Im dritten Fall der Reihe beschäftigt sich Dr. Josef Diemer mit dem Zahn 46 eines Patienten, der vor mehreren Jahren endodontisch…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Revidieren oder implantieren? Angesichts der gewachsenen Möglichkeiten der Endodontie stellt Dr. Josef Diemer die Entscheidungsfindung anhand einer Reihe eigener Fälle dar. Im 5. Teil seiner Vortragsreihe stellt Dr. Josef Diemer einen 43-jährigen Patienten vor, bei dem zwölf Jahre zuvor eine endodontische…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

In diesem Fallbeispiel zeigen die Referenten Dr. Diemer und Dr. Richter in einer Behandlungssituation ihr Vorgehen zur Revison von endodontisch versorgten Zähnen.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Dr. Richter und Dr. Diemer besprechen die Voraussetzungen für eine orthograde Revision, erläutern ihr Vorgehen bei der Revision und gehen auf Patientenfälle ein.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

In diesem Beitrag stellen die Referenten Dr. Diemer und Dr. Richter das Thema Misserfolge und Revisonen von postendodontischen Aufbauten vor. Sie gehen auf die Ursachen und Möglichkeiten der Diagnostik ein, besprechen das Vorgehen in der Entfernung von Aufbauten mit endodontischer Verankerung, sprechen über…

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Manchmal täuschen Röntgenbilder und zeigen beispielsweise einen tatsächlich vorhandenen vierten Wurzelkanal nicht.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

In diesem Patientenfall demonstrieren Dr. Richter und Dr. Diemer die Wurzelfüllung eines Oberkiefermolaren mit Hilfe eines Dentalmikroskopes.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Ziel ist eine dreidimenisonale Füllung des Wurzelkanals und die Benetzung der gesamten Wurzelkanalwände mit Sealer.

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Themen dieses Vortrages sind neue Wurzelfülltechniken und Materialien. Fragen zum Leakage von Sealern und Füllmaterialien sowie die Erfolgsraten werden auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse diskutiert und kritisch bewertet.

Gratis

In dieser Fortbildungsveranstaltung demonstrieren Dr. Richter und Dr. Diemer die maschinelle Wurzelkanalaufbereitung mit rotierenden Nickel Titan Feilen am Beispiel des Protaper Systems.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

In diesem Video wird die Wurzelkanalaufbereitung am extrahierten Zahn gezeigt und erläutert. Dr. Diemer und Dr. Richter zeigen, wie mithilfe des ProTapers und häufiger Spülung mit Natriumhypochlorit-Lösung (NaOCl) die Wurzelkanäle eines Zahnes perfekt aufbereitet werden können.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Dr. Wolf Richter, München, und Dr. Josef Diemer, Meckenbeuren, zeigen die Möglickeiten der Optimierung der Trepanationsöffnung. Sie gehen dabei auf die Wahl der geeigneten Instrumente ein und demonstrieren die Nutzung vorgegebener anatomischer Strukturen zur maximalen Übersicht und Reinigung des Kanalsystems…

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

In diesem Fortbildungsbeitrag diskutieren die Referenten mit dem Auditorium anhand von Fallbeispielen die Grundregeln der Endodontie. Ausgangssituationen, Therapiekonzepte und Entscheidungen, Aufbereitungstechiken, sowie die abschließenden postendodontischen Versorgungen der behandelten Zähne werden kritisch…

Gratis

Dr. Wolf Richter, München, eröffnet eine Zugangskavität und bereitet den Kanal mit rotierenden Nickeltitaninstrumenten auf. Dr. Josef Diemer, Meckenbeuren, kommentiert das Vorgehen.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Die beiden Referenten Dr. Diemer und Dr. Richter führen in diesem Beitrag über Patientenfälle in die allgemeinen Grundregeln der Endodontie und darüber in die externe Evidence die wir in der Literatur zu diesem Thema finden ein. Eine der Kernaussagen für den Kliniker liegt in der Aufforderung, eine sichere…

Gratis

In diesem Vortrag stellen die Referenten Dr. Diemer und Dr. Richter das komplexe Thema zur Entfernung von frakturierten Wurzelkanalinstrumenten dar. Die einfachste Methode ist die Verhütung von Brüchen, daher werden zunächst Ursachen und Gründe für Instrumentenfrakturen diskutiert um sie wenn immer möglich im…

Gratis