Prof. Dr. Nicole B. Arweiler

Nicole B. Arweiler
Direktorin der Abteilung für Parodontologie der Philipps-Universität Marburg

Die Direktorin der Abteilung für Parodontologie der Philipps-Universität Marburg hat zahlreiche klinische Studien zur Untersuchung von Mundhygieneprodukten betreut. Aktuell ist sie in mehrere interdisziplinäre Studien involviert (Asthma, Lichen ruber, Diabetes).

  • 1997 bis 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Parodontologie und Zahnerhaltung der Universität des Saarlandes (ärztlicher Direktor Prof. Dr. E. Reich)
  • Seit 2001 wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (ärztl. Direktor Prof. Dr. E. Hellwig)
  • Erforschung der dreidimensionalen Struktur oraler, dentaler Biofilme (DFG-Projekte)
  • Untersuchung der Wirkung probiotischer Bakterien auf den oralen Biofilm
  • Behandlungsschwerpunkte: Diagnostik und Therapie entzündungsbedingter Pardonontalerkrankungen, regenerative Verfahren in der Parodontologie, Kariesprävention und prophylaktische Maßnahmen, zahnerhaltende, minimal-invasive Therapieverfahren (ästhetische Korrekturen)
  • Seit 2010 Direktorin der Abteilung für Parodontologie der Universität Marburg

Vorträge der Expertin

Die immer noch wichtigste Prophylaxestrategie für die dentalen Erkrankungen Karies, Gingivitis, Parodontitis und Periimplantitis ist die regelmäßige und möglichst vollständige Entfernung des oralen Biofilms – sowohl häuslich als auch regelmäßig professionell im Rahmen von Prophylaxe-Sitzungen.

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte