Prof. Dr.med Dr. dent. Monika Daubländer - Expertenprofil | Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb




Prof. Dr.med Dr. dent. Monika Daubländer

Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie Mainz
Prof. Dr.med Dr. dent. Monika Daubländer
  • 1958: geboren in Diersdorf
  • 1978 - 1985: Studium der Human- und Zahnmedizin an den Universitäten Mainz und Bern
  • 1984: Approbation als Ärztin, Promotion zum Dr.med.
  • 1985: Approbation als Zahnärztin
  • 1985 - 1989: Facharztweiterbildung an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen im Katharinenhospital Stuttgart
  • 1986: Promotion zum Dr.med.dent.
  • 1988: Gebietsanerkennung als "Zahnärztin für Oralchirurgie"
  • 1989 - 1995: Anstellung und Niederlassung in MKG-chirurgischer Gemeinschaftspraxis
  • 1991: Anerkennung als Ärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • 1994: Fortbildung Psychosomatische Grundversorgung
  • 1995: Oberärztin der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie am Klinikum der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 2000: Habilitation im Fach: Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Titel der Arbeit: Adrenalin als Vasokonstriktor in der zahnärztlichen Lokalanästhesie
  • 2000: Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
  • 2002 - 2004: 2. Vorsitzende des Interdisziplinären Arbeitskreises Zahnärztliche Anästhesie (IAZA)
  • 2004: 1. Vorsitzende des Interdisziplinären Arbeitskreises Zahnärztliche Anästhesie (IAZA)
  • 2005 - 2007: President of EFAAD European Federation for the Advancement of Anesthesia in Dentistry
  • 2011: Professur in Mainz


Vorträge dieser Referentin:

Beitrag jetzt anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Zahnerhaltung - 3M-Effizienz - Vortrag

Moderne Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde

Länge:

58:41

Referentin:

Prof. Dr.med Dr. dent. Daubländer

Test Status: Test verfügbar

Nehmen wir an, wir arbeiten 35 Jahre lang, 220 Tage im Jahr, behandeln circa 25 Patienten pro Tag, und verabreichen ungefähr 18 davon eine Lokalanästhesie. Das macht 140000 Spritzen während einer Zahnarztlaufbahn. Die Lokalanästhesie ist also Synonym für Tagesgeschäft, für Routine. Und deshalb machen wir uns relativ selten Gedanken um sie. Doch Professor Monika Daubländer zeigt in diesem Webinar, dass es lohnenswert sein könnte, sich ab und zu mit diesem Klassiker der Schmerzausschaltung auseinanderzusetzen, da sie für den Patienten auch sehr oft zu dem Schluss ‚guter’ oder ‚schlechter’ Zahnarzt führen kann. Mehr Infos »
    • Kuraray
    • IPI München
    • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
    • Dentsply Sirona Implants
    • Henry Schein
    • DZR
    • Mectron
    • CLINICAL HOUSE EUROPE
    • botiss dental Gmbh
    • Sirona
    • CAMLOG
    • Zimmer Dental
    • DSI DentaScience Institute®
    • Align Technology Inc.
    • Health AG
    • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
    • IDI-PARO
    • W&H Deutschland GmbH

    Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
    in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

    Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

    Sie finden uns auch auf:

    Service- und Mitgliedshotline:

    +49 (02234) 70 11 58 0

    Newsletter abonnieren


    Newsletter abonnieren»