Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Ralf Smeets

Ralf Smeets
Stellvertretender Klinikdirektor Uniklinik Hamburg Hamburg

  • 1990-1995 Studium der Chemie (Schwerpunktfach im Hauptstudium: Makromolekulare Chemie)
  • 1995-2003 Studium der Human- und Zahnmedizin an der RWTH Aachen
  • 2004-2005 Forschungsstipendium der RWTH Aachen
  • 2008 Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
  • 2009 Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • 2010 Hans-von-Seemen-Preis der Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V.
  • 2011 Geschäftsführender Oberarzt und Leiter der Forschung in der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf
  • 2011 W2-Universitätsprofessur für MKG-Chirurgie und Oralchirurgie in der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg
  • 2012 Gastdozent an der Universität Bremerhaven

STUDIEN-/FORSCHUNGSAUFENTHALTE:

  • Harvard Medical School/Boston (USA)
  • UCLA Los Angeles/Californien (USA)
  • Kingston University of London (GB)
  • Universität Innsbruck (A)
  • Universität Zürich (CH)
  • Universitätsspital Basel (CH)

Vorträge des Experten

Die neue Veranstaltungsreihe "ITI kontrovers – Das Online Symposium" behandelt aktuelle Fragestellungen, die von einem namhaften Referententeam diskutiert werden und dabei verschiedene Aspekte eines Themenbereiches kontrovers aufzeigen. Thema heute: Knochenersatzmaterialien bald Goldstandard?

Gratis