Im Oberkieferfrontzahnbereich stellt die Ästhetik für den Patienten eines der Hauptbewertungskriterien für den Implantaterfolg dar. Allerdings ist ein langfristiges ästhetisches Ergebnis immer noch eine Herausforderung für den Behandler. Neben der Osseointegration ist eine langfristige Weichgewebsintegration…

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Implantationen nach der Extraktion von Einzelzähnen im ästhetischen Bereich sind heute häufig indiziert. Während die Implantation selbst oft nicht mehr das große Problem darstellt, kann die Erhaltung oder Schaffung einer schönen Gingivakontur eine diffizile Angelegheit sein. Dazu berichet Dr. Arndt Happe,…

9,65 €
CME Punkte 1 CME Punkt

Implantationen im Oberkiefer-Frontzahnbereich und ihre Auswirkungen auf die rot-weiße Ästhetik sind ein diffiziles Thema. Dr. Christian Hammächer, Aachen, stellt anhand von Fällen die Problematik dar und gibt Hinweise, wie ein möglichst optimales Ergebnis erreicht werden kann.

9,65 €
CME Punkte 1 CME Punkt

Dr. Sönke Harder, München, stellt sein klinisch-implantologisches Konzept zur Integration von Implantaten in die ästhetische Zone der Oberkieferfront vor. Das Konzept beruht auf einer umfassenden präoperativen Planung.

9,65 €
CME Punkte 1 CME Punkt

Die OP zeigt das chirurgische Vorgehen zur Insertion zweier Frontzahnimplantate für die spätere Rekonstruktion zweier Oberkieferinzisiven mittels Implantatkronen.

9,65 €

Um mittels Bone-Lamina-Technik ein Implantat einzusetzen, wird bei diesem jungen Patienten aufgrund einer Längsfraktur Zahn 11 extrahiert, mit Knochenersatzmaterial aufgefüllt und mit einem Bindegewebspunch verschlossen. Nach einer achtwöchigen Heilungsphase wird innerhalb dieser Operation ein…

9,65 €

Aufgrund des fehlenden dreidimensionalen Knochenangebotes in der regio 13wird zunächst ein Bonesplitting und -spreading durchgeführt.Anschließend erfolgt die Implantation. Die gingivalen Rezessionen anden Nachbarzähnen werden durch ein Bindegewebetransplantat aufgebaut.

Gratis

Dieser Patientenfall zeigt den Ersatz eines horizontal frakturierten Zahnes im Oberkiefer Frontzahnbereich. Voraussetzung für ein perfektes ästetisches Ergebnis sowohl im Bereich der roten als auch der weißen Ästhetik ist das optimale Management der Extraktionsalveole. Die dreidimensionale Bildgebung und die…

9,65 €

In regio 23 wird mittels Knochenblockentnahme aus dem aufsteigenden Astdes Unterkiefers der Knochen wieder aufgebaut. Der Knochenblock wird mitOsteosyntheseschrauben am Transplantatlager fixiert.

Gratis

Die Knochenblockentnahme für den Aufbau des Knochendefizites in derOberkieferfront wir retromolar aus dem aufsteigenden Ast des UKentnommen. Das Transplantat wird mit Osteosyntheseschrauben und mittelsMembrantechnik fixiert.

Gratis