Im Fachbereich Implantologie finden Sie alle Fortbildungsvideos zu diesem Bereich. Wählen Sie durch anklicken ein Video aus. Gratisvideos stehen Ihnen nach der Registrierung kostenlos zur Verfügung, alle weiteren Videos sind im Abonnement enthalten oder können einzeln erwerben werden. Videos mit dem Sternsymbol enthalten einen Multiple-Choice-Fragebogen, nach dessen korrekter Beantwortung Sie ein Zertifikat erhalten. Dieses mit entweder einem oder zwei CME-Punkten kann in ihrem Profil heruntergeladen und als Fortbildungsbestätigung eingereicht werden.


Die Implantologie beschäftigt sich mit der Insertation künstlicher Zahnwurzeln in den menschlichen Knochen. Für ein erfolgreiches Vorgehen bedarf es fundierter Kenntnisse in allen Behandlungsschritten.

Ein Verständnis der Grundlagen und der richtigen Implantatwahl ist die Basis jeder Behandlungsplanung. Die Planung kann sich nach verschiedenen Versorgungskonzepten (u.a. Sofortbelastung, Spätbelastung oder verzögerte Belastung) richten, ggf. unter Einbeziehung von Navigationshilfen. Maßnahmen wie das Management der Extraktionsalveole, die Socket Preservation, diverse Augmentationstechniken und das richtige Management des Weichgewebes sind wichtige Schritte in der Vorbereitungsphase. Die letzteren finden Sie in der Kategorie Zahnärztliche Chirurgie.

Wir zeigen Ihnen Implantate in der ästhetischen Zone, Implantate im Seitenzahnbereich, Implantate im funktionellen Bereich, Implantate zur Verankerung prothetischer Arbeiten und Sofortimplantate sowie das Platform-Switching.

Ein wesentlicher Bestandteil des Bereiches Implantologie ist das Thema Prothetik. Implantat-Prothetik unterscheidet sich im Bereich der Implantologie oft von konventioneller Prothetik. Auch Misserfolge und Komplikationsmanagement sowie der Umgang mit dem periimplantären Risiko werden gezeigt und praxisnah erklärt.

Metallfreie Versorgung - zu diesem Thema referieren Dr. Michael Fischer und ZTM Benjamin Votteler, Pfullingen. Anhand von drei Praxisfällen erläutern sie ihre Planung und Umsetzung vollkeramischer Restaurationen. Die Referenten ermutigen, die Möglichkeiten der adhäsiven Klebetechnik zu nutzen: auf vorhandene…

9,90 €*

Priv.-Doz. Dr. Anne Wolowski, Universität Münster Vortrag 3 Von Referentin nicht freigegeben

9,90 €*

Ein interdisziplinäres Vorgehen, das auf der Expertise des Zahnarztes, des Allgemeinmediziners, des Oralchirurgen und des Zahntechnikers basiert, ist die Voraussetzung für die Konstruktion ästhetisch hochwertiger und funktionell adäquater Implantatprothetik. Wie Teamwork in der Implantologie funktionieren…

9,90 €*

Die zunehmende Marktbreite von Prothetikanbietern erfordert eine genaue Betrachtung und Überprüfung der Produkte auf Eignung und Anwendbarkeit im täglichen Praxisalltag. Dr. Ulf Meisel, Nürnberg, vermittelt die Kriterien, anhand derer die richtige Auswahl leichter fällt.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Das Implantat-Abutment-Interface als Nahtstelle von Implantatkörper und Abutment stellt immer eine Unterbrechung der Formkontinuität, der mechanischen und gegebenenfalls der Materialkontinuität dar. Professor Dr. Katja Nelson, Universität Freiburg, beleuchtet die mikrobiologischen und mikromechanischen…

9,90 €*

Die Periimplantitis ist ein Thema mit immer neuen Erkenntnissen. Dr. Michael Back, München, gibt eine kompakte Zusammenfassung über den aktuellen Wissensstand zu Ätiologie, Diagnostik sowie den Therapieansätzen der Periimplantitis.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Wo Voll- und Teilprothesen keinen suffizienten Halt finden und eine minimal-invasive Lösung dafür gesucht wird, ist das Mini-Dental-Implantat-System MDI eine inzwischen bewährte Lösung auch im stark atrophierten Kiefer. Dr. Ulf P. Krausch, Frankfurt a.M., stellt die Indikationen für Mini-Implantate vor und…

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Ein implantologisches Konzept kann dann als erfolgreich angesehen werden, wenn die Misserfolgsquote innerhalb der ersten zehn Jahre nach einer Implantation weniger als 1% beträgt. Dabei gilt die Osseointegration nicht mehr als das größte Risiko, sondern es sind vielmehr die einzelnen Materialien, die…

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Professor Dr. Dr. Rainer Schmelzeisen, Universität Freiburg, und sein Team führen eine Kieferkammspaltung an einem atrophierten Oberkieferknochen durch sowohl im Seitenzahn- als auch im Frontzahnbereich, um in derselben Sitzung in den gespreizten Alveolarkamm Implantate zu setzen. Die Implantate werden vor…

9,90 €*

Implantationen nach der Extraktion von Einzelzähnen im ästhetischen Bereich sind heute häufig indiziert. Während die Implantation selbst oft nicht mehr das große Problem darstellt, kann die Erhaltung oder Schaffung einer schönen Gingivakontur eine diffizile Angelegheit sein. Dazu berichet Dr. Arndt Happe,…

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt