Im Fachbereich Implantologie finden Sie alle Fortbildungsvideos zu diesem Bereich. Wählen Sie durch anklicken ein Video aus. Gratisvideos stehen Ihnen nach der Registrierung kostenlos zur Verfügung, alle weiteren Videos sind im Abonnement enthalten oder können einzeln erwerben werden. Videos mit dem Sternsymbol enthalten einen Multiple-Choice-Fragebogen, nach dessen korrekter Beantwortung Sie ein Zertifikat erhalten. Dieses mit entweder einem oder zwei CME-Punkten kann in ihrem Profil heruntergeladen und als Fortbildungsbestätigung eingereicht werden.


Die Implantologie beschäftigt sich mit der Insertation künstlicher Zahnwurzeln in den menschlichen Knochen. Für ein erfolgreiches Vorgehen bedarf es fundierter Kenntnisse in allen Behandlungsschritten.

Ein Verständnis der Grundlagen und der richtigen Implantatwahl ist die Basis jeder Behandlungsplanung. Die Planung kann sich nach verschiedenen Versorgungskonzepten (u.a. Sofortbelastung, Spätbelastung oder verzögerte Belastung) richten, ggf. unter Einbeziehung von Navigationshilfen. Maßnahmen wie das Management der Extraktionsalveole, die Socket Preservation, diverse Augmentationstechniken und das richtige Management des Weichgewebes sind wichtige Schritte in der Vorbereitungsphase. Die letzteren finden Sie in der Kategorie Zahnärztliche Chirurgie.

Wir zeigen Ihnen Implantate in der ästhetischen Zone, Implantate im Seitenzahnbereich, Implantate im funktionellen Bereich, Implantate zur Verankerung prothetischer Arbeiten und Sofortimplantate sowie das Platform-Switching.

Ein wesentlicher Bestandteil des Bereiches Implantologie ist das Thema Prothetik. Implantat-Prothetik unterscheidet sich im Bereich der Implantologie oft von konventioneller Prothetik. Auch Misserfolge und Komplikationsmanagement sowie der Umgang mit dem periimplantären Risiko werden gezeigt und praxisnah erklärt.

Professor Dr. Urs Belser, Genf, wägt das Für und Wider ab.

9,90 €*

Dr. Paul Weigl diskutiert in diesem Vortrag über das Platformswitching in der Implantologie. Welche Vorteile bringt das Platformswitching mit sich? Was sind die Indikationen und wo liegen die Limitationen? Wie sieht es mit der Hygienefähigkeit aus?

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Dieser Fall zeigt detailliert das operative Vorgehen bei einer schablonengeführten Einzelzahnimplantation im Unterkiefer rechts. Gearbeitet wird mit Hilfe einer Bohrschablone, die nach exakter 3D Diagnostik und Planung entstanden ist. Auch die weiteren Schritte vom Inserieren des Implantates über das Fixieren…

9,90 €*

Schräge Implantation im Ober- und Unterkiefer zur Vermeidung von Augmentationen und anschließende Sofortbelastung der Implantate mit einem festsitzenden Zahnersatz.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

In diesem Fall eines gegenwärtig 36 Jahre alten Patienten mussten bereits vor mehreren Jahren als Folge eines Unfalltraumas beide oberen mittleren Incisiven extrahiert sowie beide lateralen Incisiven endodontisch behandelt werden. Da inzwischen nun auch beide lateralen Incisiven nicht mehr zu erhalten sind,…

9,90 €*

Die Keramik in der Implantatprothetik muss aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften indikationsspezifisch ausgewählt werden. Denn nur so können eine möglichst große Therapiesicherheit und hohe Überlebensraten der prothetischen Versorgung gewährleistet werden. Prof. Dr. Axel Zöllner (Witten/Herdecke)…

9,90 €*

In diesem Vortrag werden die Kosten für Zahnersatz auf Implantaten aufgezeigt. Unterschieden wird zwischen den Honorar- und Materialkosten für Einzelkronen, Brückenversorgungen und der Versorgung eines zahnlosen Kiefers mit mehreren Implantaten. Mit Blick auf jeweils gute und sichere Therapiealternativen wird…

9,90 €*

Strukturiert erklärt Zahntechnikermeister Hans Schneider, Augsburg, die einzelnen Arbeitsschritte, welche notwendig sind, um mit Hilfe der Galvanotechnik eine implantatgetragene Prothese herzustellen.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Schräge Implantation im Ober-und Unterkiefer zur Vermeidung von Augmentationen und anschließende Sofortbelastung der Implantate mit einem festsitzenden Zahnersatz

9,90 €*

Implantation nach lateraler/horizontaler Knochenaugmentation im Unterkiefer Seitenzahngebiet

9,90 €*