- Fachgebiete

Eine umfassende Anamnese und klinische Funktionsanalyse sind grundlegende Voraussetzungen für die Therapie craniomandibulärer Dysfunktionen. Im zweiten Teil seiner Vortragsreihe, die sich mit der Funktionsdiagnostik und Funktionstherapie beschäftigt, geht Professor Johann Müller, München, auf die Diagnose von…

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Die Funktionsanalyse als Grundlage einer erfolgreichen Therapie craniomandibulärer Dysfunktionen ist das Thema des dritten Teils der Vortragsreihe von Professor Johann Müller, München.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Das Therapiekonzept bei Myopathien im Rahmen craniomandibulärer Dysfunktionen ist das Thema des vierten Teils des Vortrags von Professor Johann Müller, München.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Craniomandibuläre Dysfunktionen haben in circa 10 % der Fälle ihre Ursache in Arthropathien. Professor Johann Müller, München, erläutert im fünften Teil seiner Vortragsreihe, welche intraartikulären Pathologien zu einer Arthropathie führen und durch welche diagnostischen Maßnahmen sie feststellbar werden.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Hochleistungspolymere eröffnen mit ihren besonderen Materialeigenschaften auch neue Perspektiven in der Fertigung von Langzeitprovisorien. Professor Dr. Daniel Edelhoff, Universität München, stellt die Möglichkeiten in Theorie und Praxis vor.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Eine Wurzelkanalperforation während der endodontischen Behandlung stellt eine gefährliche Komplikation dar, weil sie eine periradikuläre Osteolyse nach sich ziehen kann. Je früher eine solche Perforation erkannt und behandelt werden kann, umso besser sind die Erfolgsaussichten. Dr. Christian Krupp, Hamburg,…

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Die Therapie von Arthropathien hat das Ziel, den Leidensdruck der Patienten zu reduzieren und die Belastbarkeit und Mobilität des Kiefergelenks wiederherzustellen. Professor Dr. Johann Müller, München, zeigt im abschließende Teil seiner Vortragsreihe auf, welche diagnostischen Maßnahmen als Grundstein für ein…

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

In einen Unterkiefer mit Restbezahnung, der vier Monate zuvor mit autologen Knochenblöcken augmentiert worden ist, setzt Priv.-Doz. Dr. Christian Mehl, München, vier Implantate ein unter strikter Vermeidung von Knochenspannung und -überhitzung.

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Die Fraktur von Wurzelkanalinstrumenten ist eine der häufigsten Komplikationen der endontischen Behandlung. Professor Dr. Michael Hülsmann, Universität Göttingen, beleuchtet das Management der Frakturen von Wurzelkanalinstrumenten, gibt einen Überblick juristischer Aspekte und zeigt, wie sich solche…

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Priv.-Doz. Dr. Christian Mehl, München, setzt vier Monate nach einer weitreichenden horizontalen Augmentation mit Knochenersatzmaterial und einem Sinuslift im Oberkiefer sieben Implantate. Die Implantatlager werden vor Insertion durch eine Osteotomie geweitet. In der gleichen Sitzung werden zur Stärkung des…

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt