- Fachgebiete

Die Deckung von multiplen gingivalen Rezessionen ist eine besondere Herausforderung an Technik und Können des Behandlers. In diesem Operationsvideo nimmt Dr. Marc Hinze, Gräfelfing, die Deckung multipler gingivaler Rezessionen unter Anwendung der Zucchelli-Methode vor.

19,90 €*

Die Kieferorthopädische Behandlung ist Bestandteil des vertragszahnärztlichen Leistungskatalogs. Die Rechtsgrundlagen und gesetzlichen Bestimmungen zur kieferorthopädischen Behandlung sind die Themen des ersten Teils der Vortragsreihe von Dr. Hans-Jürgen Pauls, Baden-Baden.

19,90 €*

Ist eine Periimplantitis zu weit fortgeschritten, führt an einer Explantation oft kein Weg mehr vorbei. Diese sollte so schonend wie möglich durchgeführt werden, um für die anschließende weitere Therapie soviel Knochensubstanz wie möglich zu erhalten. Priv.-Doz. Dr. Christian Mehl, München, führt eine solche…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Die kieferorthopädische Retention hat das Ziel, die während der aktiven Behandlungsphase erreichten Ergebnisse stabil zu halten und Rezidive zu vermeiden. Dr. Franziska Pauls (ehem. Kaufmann), Karlsbad, beleuchtet vor allem die Risiken und Gefahren, die von einem Adoleszentenengstand (tertiärer Engstand)…

19,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

"Evidence-based medicine" steht für "Patienten-orientierte Entscheidung" und "empirisch nachgewiesene Wirksamkeit" - aber was steckt konkret hinter diesen abstrakten Begriffen und wie sieht die Umsetzung in der zahnmedizinischen Praxis aus? Priv.-Doz. Dr. Dr. Christian Walter, Universität Mainz, zeigt dies im…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Ist es evidenzbasiert sinnvoll, bei Osteoporose-Patienten Implantate zu inserieren? Priv.-Doz. Dr. Dr. Walter, Universität Mainz, erläutert im Rahmen der Mainzer Repetitoriumsreihe, welche Möglichkeiten und Grenzen es gibt, zu evidenzbasierten Einschätzungen zu kommen, um dann die für den Patienten richtige…

19,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Die präzise Abformung präparierter Pfeilerzähne ist die Grundvoraussetzung für die Passgenauigkeit einer endgültigen Restauration. In seinem Vortrag auf dem Kettenbach-Symposium vergleicht Prof. Dr. Dr. Norbert Enkling konventionelle und digitale Abformtechniken basierend auf den Eindrücken der Zahnärzte…

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Bei einer (konventionellen oder digitalen) Abformung wird die intraorale Situation erfasst, um sie in Modellform darstellen zu können. In seinem Vortrag auf dem Kettenbach Symposium 2014 vergleicht Professor Dr. Dr. Albert Mehl, Universität Zürich, verschiedene intraorale Scansysteme (Cerec BlueCam, Lava…

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Die digitale intraorale Abformung ist zu einem zentralen Bestandteil der computergestützten Restaurationen geworden. In seinem Vortrag auf dem Kettenbach Symposium 2014 vergleicht Dr. Oliver Schäfer, Universität Jena, digitale und konventionelle Abformtechniken miteinander und legt sein Augenmerk vor allem…

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Konventionelle und digitale Techniken der Abformung sind die Themen dieser Diskussionsrunde auf dem Kettenbach Symposium 2014 von Prof. Dr. Dr. Norbert Enkling, Prof. Dr. Dr. Albert Mehl, Dr. Oliver Schäfer und Dr. Ingo Schröder. Dr. Markus Bechtold leitet das Gespräch der Experten, die - ausgehend von ihrer…

Gratis