- Fachgebiete

Prof. Dr. Stefan Fickl widmet sich in diesem DGI-Vortrag dem Volumenerhalt nach Zahnextraktion (Socket Seal) und legt seinen Fokus dabei auf das Weichgewebe. 

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Priv.-Doz. Dr. Stefan Holst, Universität Erlangen-Nürnberg, spricht auf dem Innovations-Forum des 27. Jahreskongress der DGI über Bedeutung und Auswahl der Verbindung von Implantat und Abutment.

Gratis

Dr. Roman Beniashvili Hager & Meisinger Roadshow 2013

9,90 €*

Professor Dr. Frankenberger, Universität Marburg, erläutert die Indikationen der Adhäsivtechnik, den korrekten Einsatz von Bondingmaterialien und erörtert darüber hinaus, wann direkte Restaurationen an ihre therapeutischen und ökonomischen Grenzen stoßen.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Dr. Sönke Harder, München, stellt sein klinisch-implantologisches Konzept zur Integration von Implantaten in die ästhetische Zone der Oberkieferfront vor. Das Konzept beruht auf einer umfassenden präoperativen Planung.

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Abrechnung zahnärztlicher Leistungen ist ein Gebiet, das ständig im Fluss ist. Deshalb erläutert Sabine Schmidt, Leiterin des GOZ-Referats der DZR GmbH Stuttgart, den jeweils aktuellsten Stand Ziffer für Ziffer. Die Analogberechnung hat sich mit der neuen GOZ komplett verändert. Daher müssen verschiedene…

Gratis

Ein Interview vom DGI-Jahreskongress 2013 mit Prof. Dr. Frank Schwarz, DGI-Kongresspräsident, über den Erfolg des DGI-Jahreskongresses - auch über die nationalen Grenzen hinaus -, über den fachübergreifenden Blick auf die Implantologie und über das DGI-Kommittee Next Generation.

Gratis

Ein Interview vom DGI-Jahreskongress 2013 mit Dr. Thomas Braun, Geschäftsführer Geistlich Biomaterials, über die Einsatzmöglichkeiten und Limitationen von Knochenersatzmaterialien, über die Zukunft und die Innovationen im Bereich der Augmentation.

Gratis

Ein Interview vom DGI-Jahreskongress 2013 mit Dr. Till Gerlach, Oppenheim, über die WeldOne-Technik. Diese erlaubt es, intraoral zum Zeitpunkt der Implantation ein Titan-Gerüst mit Implantatabutments zu verbinden, um sofort eine Prothetik mit den Implantaten zu verbinden.

Gratis

Ein Interview vom DGI-Jahreskongress 2013 mit Prof. Dr. Bilal Al-Nawas, Universität Mainz, über Roxolid, eine Titan-Zirkon-Legierung, die die Biokompatibilität von reinem Titan mit einer erhöhten Bruchfestigkeit bieten soll. Dies ist speziell für schmale Implantate von großer Bedeutung.

Gratis