- Fachgebiete

Die Auswahl der Verbindungselemente spielt in der Nachsorge der Implantatprothetik eine große Rolle. Hier kommt es auf die Wahl der Kugelköpfe und Stege an.

9,90 €*

Klinisches Vorgehen bei geringem Knochenangebot im OK-Seitenzahnbereich. Prof. Dr. Wachtel demonstriert nach präoperativer Planung mit dem Med 3D System wie man klinisch mit Zuhilfenahme der Schablone den Sinuslift nach Summers durchführt.

Gratis

„Unsichtbarer Zahnersatz mit Veneers kommt der Natur am nächsten!“ Um dies zu erreichen, orientiert sich Dr. Jan Hajtó intensiv an der Vorgabe des natürlichen Zahns. Auch wenn dieser nur aus den beiden Massen Schmelz und Dentin besteht, ist er im Aufbau sehr komplex. Der Spezialist für ästhetische…

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Bereits zwei intraforaminäre Implantate können im zahnlosen Unterkiefer zu einer akzeptablen Wiederherstellung der Kaufunktion führen.

9,90 €*

Erst grübeln, dann dübeln, so lautet das Motto von Prof. Dr. Axel Zöllner. Deshalb erläutert er in seinen Vorträgen „Planung und Schablonen“ und „Bohrschablonen nach radiologischen Daten“, die verschiedenen Verfahren.

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Hier stellt sich die wichtigste Frage vorab: Was will man mit der Schablone erreichen? Möglich ist ein schablonenorientiertes oder schablonengeführtes Arbeiten. In welchen Fällen sich welches Arbeiten anbietet, zeigt Prof. Dr. Axel Zöllner (Witten/Herdecke) anhand verschiedener Fälle. Insgesamt wird deutlich,…

9,90 €*

In diesem zweiten Teil des "Würzburger Konzeptes" zur Erhaltungstherapie gehte der Referent Professor Schlagenhauf näher auf seinen konservativen Ansatz ein. Er betont die Wichtigkeit, den vitalen, entzündungsverursachenden Biofilm sowohl supra- wie auch subgingival zu entfernen . Prof. Schlagenhauf stellt…

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Im diesem Teil des Vortrags „Implantate in der ästhetischen Zone“ wird erklärt, wie man am besten ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis bei einem Frontzahnimplantat erzielt.

Gratis

Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen , mit welchen Maßnahmen bei der Versorgung mit Frontzahnimplantaten eine gute Ästhetik der periimplantären Weichgewebe erzielt werden kann.

Gratis

Die ersten Jahre seit der breiten Einführung von Zirkonoxid als zahntechnischer / zahnmedizinischer Werkstoff sind vergangen. Seither hat sich viel verändert - anfängliche Kinderkrankheiten konnten "erfolgreich behandelt" werden und so hat Zirkonoxid in der heutigen Zahnmedizin seinen festen Platz gefunden.…

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt