- Fachgebiete

Dr. Otto Zuhr, München, führt eine Rezessionsdeckung mittels Tunneltechnik vor. Sein Vorgehen wird co-kommentiert von Professor Dr. Hannes Wachtel, München.

Gratis

Defektprophylaxe nach Extraktion:Sofortimplantation und Sofortversorgung.Dr.Kan extrahiert im folgenden Fall den Zahn 22.Anschließend führt er eine Sofortimplantation und eine Sofortbelastung durch.Kommentar in englischer Sprache

19,90 €*

Drei Monate nach Entfernung eines seitlichen Schneidezahnes wird hier eine verzögerte Implantation demonstriert.

Gratis

Wann ist der ideale Implantationszeitpunkt ? Prof. Dr.Hürzeler diskutiert im Rahmen dieses Vortrags über den optimalen Zeitpunkt zur Implantation.Warum nicht immer eine Sofortimplantation ? Ist es nicht immer besser in der Spätphase zu implantieren?

Gratis

Defektprophylaxe und Defektrekonstruktion „Es kommt nie ideal“, lautet die Erfahrung von Dr. Ronald E. Jung. Um so wichtiger ist das systematische Vorgehen, mit dem Therapiekonzept und Implantatzeitpunkt sicher bestimmt werden. Entscheidend sind hierbei: Sichtbarkeit der Zähne, Anzahl der Wurzeln,…

Gratis

Prof. Dr. Marc Hürzeler über strukturelle Veränderungen nach Implantation.

Gratis

Defektprophylaxe und Defektrekonstruktion: Keine Zähne, keine Wurzeln, kein Knochen – Was tun, wenn bei extremen Traumata im Frontzahnbereich mehrere Zähne samt Wurzeln verloren gegangen sind? Prof. Dr. Björn Zachrisson, Universität Oslo/Schweden, erzielt sehr gute ästhetische Resultate mit der…

Gratis

Stand der Wissenschaft über den Umgang mit der Extraktionsalveole.Prof. Dr. Hürzeler diskutiert im folgenden Vortrag über das Weichgewebsmanagement am Alveolarkamm.Wie sieht es mit der Defektrekonstruktion aus ?Welche Möglichkeiten zur Rekonstruktion gibt es ?

Gratis

Was passiert nach einer Zahnextraktion? Warum resorbiert der Knochen? Und welche Rolle spielt hier der Bündelknochen? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.

Gratis

Professor Marcel Hürzeler und Dr. Hannes Wachtel führen eine Distraktionsosteogenese zur vertikalen Augmentation durch und besprechen Möglichkeiten und Grenzen der Methode.

Gratis