Im Fachbereich Parodontologie finden Sie alle Fortbildungsvideos zu diesem Bereich. Wählen Sie durch anklicken ein Video aus. Gratisvideos stehen Ihnen nach der Registrierung kostenlos zur Verfügung, alle weiteren Videos sind im Abonnement enthalten oder können einzeln erwerben werden. Videos mit dem Sternsymbol enthalten einen Multiple-Choice-Fragebogen, nach dessen korrekter Beantwortung Sie ein Zertifikat erhalten. Dieses mit entweder einem oder zwei CME-Punkten kann in ihrem Profil heruntergeladen und als Fortbildungsbestätigung eingereicht werden.


Parodontologie beschäftigt sich mit der Wissenschaft des Zahnhalteapparates. Die Grundlagen in der Parodontologie sind ein wichtiger Baustein, um die Ätiologie und Pathomechanismen im Parodont zu verstehen. Hier erfahren Sie mehr zu u.a. Anatomie, Ätiologie und Definition der verschiedenen Diagnosen im weiten Feld der Parodontologie. Die Diagnostik und Behandlungsplanung sind damit eng verknüpft.

Die antiinfektöse Therapie im Bereich der Parodontologie beschäftigt sich mit der Erstbehandlung parodontaler Erkrankungen und zeigt, wie bakterielle Biofilme, Konkremente und Zahnstein auch in schwierigen anatomischen Regionen wie etwa der Furkation entfernt werden können. Die unterstützende Parodontaltherapie, auch parodontaler Recall genannt, ist für die dauerhafte Eliminierung parodontaler Entzündungen und damit die Gesunderhaltung des Parodont äußerst wichtig.

Die weiterführende parodontale Therapie wird in regenerative und resektive Parodontaltherapie unterteilt. Hier werden die diversen Operationstechniken der parodontalen Chirurgie anhand zahlreicher Fälle erläutert. Die plastische Parodontalchirurgie beschäftigt sich mit der Verbesserung der gingivalen Verhältnissen, sowohl aus ästhetischen als auch aus gesundheitlichen Gründen, wie der Schutz vor Hypersensibilität und Wurzelkaries.

Verbesserung der ästhetischen Situation durch ein Bindegewebstransplantat im Oberkiefer Frontzahnbereich

9,90 €*

Insbesondere auch an Implantaten sind gingivale Rezessionen ein häufig anzutreffender Befund. Sind davon Implantate in der ästhetischen Zone betroffen, werden nicht selten korrektive Eingriffe an den betroffenen Weichgeweben notwendig, um den Behandlungserfolg der Implantattherapie aus ästhetischer Sicht…

9,90 €*

Subepitheliale Bindegewebstransplantate werden dem harten Gaumen entnommen und können zur Deckung freiliegender Zahnhälse oder im Rahmen des Biotypswitchings zur Verdickung des keratinisierten Anteils der Gingiva herangezogen werden.

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

In einer dreiteiligen Vortragsreihe referiert Dr. Daniel Engler-Hamm über die umfangreiche Thematik der Ätiopathogenese parodontaler Erkrankungen.Teil 1 - Ätiologie der Parodontitis:Ursächliche und begünstigende Faktoren parodontaler Erkrankungen; mirkobiologische Aspekte parodontalpathogener Keime;…

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

In einer dreiteiligen Vortragsreihe referiert Dr. Daniel Engler-Hamm über die umfangreiche Thematik der Ätiopathogenese parodontaler Erkrankungen.Sehen Sie hier Teil 2.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

In einer dreiteiligen Vortragsreihe referiert Dr. Daniel Engler-Hamm über die umfangreiche Thematik der Ätiopathogenese parodontaler Erkrankungen.Hier sehen Sie Teil 3.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Dr. Otto Zuhr, München, führt eine Rezessionsdeckung mit koronalem Verschiebelappen durch.

9,90 €*

Parodontale Regeneration,Auffüllen de Defekts mit autologen Knochenspänen

9,90 €*

Implantatfreilegung und Verbreiterung der keratinisierten Gingiva mit Hilfe eines Freien Schleimhauttransplantates

9,90 €*

Minimaler Aufwand im Rahmen der Regenerativen PA-Therapie im Ästhetischen Bereich

9,90 €*