Im Fachbereich Parodontologie finden Sie alle Fortbildungsvideos zu diesem Bereich. Wählen Sie durch anklicken ein Video aus. Gratisvideos stehen Ihnen nach der Registrierung kostenlos zur Verfügung, alle weiteren Videos sind im Abonnement enthalten oder können einzeln erwerben werden. Videos mit dem Sternsymbol enthalten einen Multiple-Choice-Fragebogen, nach dessen korrekter Beantwortung Sie ein Zertifikat erhalten. Dieses mit entweder einem oder zwei CME-Punkten kann in ihrem Profil heruntergeladen und als Fortbildungsbestätigung eingereicht werden.


Parodontologie beschäftigt sich mit der Wissenschaft des Zahnhalteapparates. Die Grundlagen in der Parodontologie sind ein wichtiger Baustein, um die Ätiologie und Pathomechanismen im Parodont zu verstehen. Hier erfahren Sie mehr zu u.a. Anatomie, Ätiologie und Definition der verschiedenen Diagnosen im weiten Feld der Parodontologie. Die Diagnostik und Behandlungsplanung sind damit eng verknüpft.

Die antiinfektöse Therapie im Bereich der Parodontologie beschäftigt sich mit der Erstbehandlung parodontaler Erkrankungen und zeigt, wie bakterielle Biofilme, Konkremente und Zahnstein auch in schwierigen anatomischen Regionen wie etwa der Furkation entfernt werden können. Die unterstützende Parodontaltherapie, auch parodontaler Recall genannt, ist für die dauerhafte Eliminierung parodontaler Entzündungen und damit die Gesunderhaltung des Parodont äußerst wichtig.

Die weiterführende parodontale Therapie wird in regenerative und resektive Parodontaltherapie unterteilt. Hier werden die diversen Operationstechniken der parodontalen Chirurgie anhand zahlreicher Fälle erläutert. Die plastische Parodontalchirurgie beschäftigt sich mit der Verbesserung der gingivalen Verhältnissen, sowohl aus ästhetischen als auch aus gesundheitlichen Gründen, wie der Schutz vor Hypersensibilität und Wurzelkaries.

Dr. Otto Zuhr, München, zeigt in dieser Operation einen Access-Flap zur regenerativen Parodontaltherapie im IV. Quadranten.

Gratis

Professor Dr. Hannes Wachtel, München, erläutert das mikrochirurgische Konzept in der dentoalveolären Chirurgie. Neben grundlegenden Regeln der Material- und Instrumentenwahl werden im Speziellen der parodontalchirurgische Zugangslappen (Access-Flap), der regenerative Lappen, der resektive Lappen und…

Gratis

In dieser Operation führt Professor Wachtel eine präprothetische Knochenmodellation im palatinalen Bereich von 16 und 17 durch und verlagert das Weichgewebe nach apikal.

Gratis

Dr. Markus Schlee, Forchheim, spricht über seine Arbeiten zum Thema "Bovines Perikard".

Gratis

Professor Dr. Stefan Hägewald spricht über die Möglichkeiten und Grenzen von Emdogain.

Gratis

"Können wir auf Chirurgie verzichten?" fragt Professor Zachrisson angesichts seiner Erfolge bei der orthodontischen Extrusion.

Gratis

Professor Dr. Marc Hürzeler, München, erläutert in diesem Vortrag aktuelle Konzepte in der resektiven Parodontaltherapie.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Antibiotika: lokal oder systemisch? Ein laut Professor Dr. Dr. Thomas Beikler, Universität Düsseldorf, zurecht kontrovers diskutiertes Thema.

Gratis

Im ersten Vortrag der Auftaktveranstaltung der Roadshow „Mediziner trifft Zahnmediziner“ des Interdisziplinären Diskussionsforums für Parodontitisfrüherkennung und -therapie (IDI-PARO) im Universitätsklinikum Eppendorf sprach Prof. Dr. Reinier Mutters zum Thema Mikrobiologie und Infektiologie der…

Gratis

Interdisziplinäres Diskussionsforum für Parodontitisfrüherkennung und -therapie zum Thema "Infektionskontrolle und Parodontitis: Diskussion mit dem Publikum über die Zusammenhänge von Infektionskontrolle und Parodontitis.

Gratis