Im Fachbereich Parodontologie finden Sie alle Fortbildungsvideos zu diesem Bereich. Wählen Sie durch anklicken ein Video aus. Gratisvideos stehen Ihnen nach der Registrierung kostenlos zur Verfügung, alle weiteren Videos sind im Abonnement enthalten oder können einzeln erwerben werden. Videos mit dem Sternsymbol enthalten einen Multiple-Choice-Fragebogen, nach dessen korrekter Beantwortung Sie ein Zertifikat erhalten. Dieses mit entweder einem oder zwei CME-Punkten kann in ihrem Profil heruntergeladen und als Fortbildungsbestätigung eingereicht werden.


Parodontologie beschäftigt sich mit der Wissenschaft des Zahnhalteapparates. Die Grundlagen in der Parodontologie sind ein wichtiger Baustein, um die Ätiologie und Pathomechanismen im Parodont zu verstehen. Hier erfahren Sie mehr zu u.a. Anatomie, Ätiologie und Definition der verschiedenen Diagnosen im weiten Feld der Parodontologie. Die Diagnostik und Behandlungsplanung sind damit eng verknüpft.

Die antiinfektöse Therapie im Bereich der Parodontologie beschäftigt sich mit der Erstbehandlung parodontaler Erkrankungen und zeigt, wie bakterielle Biofilme, Konkremente und Zahnstein auch in schwierigen anatomischen Regionen wie etwa der Furkation entfernt werden können. Die unterstützende Parodontaltherapie, auch parodontaler Recall genannt, ist für die dauerhafte Eliminierung parodontaler Entzündungen und damit die Gesunderhaltung des Parodont äußerst wichtig.

Die weiterführende parodontale Therapie wird in regenerative und resektive Parodontaltherapie unterteilt. Hier werden die diversen Operationstechniken der parodontalen Chirurgie anhand zahlreicher Fälle erläutert. Die plastische Parodontalchirurgie beschäftigt sich mit der Verbesserung der gingivalen Verhältnissen, sowohl aus ästhetischen als auch aus gesundheitlichen Gründen, wie der Schutz vor Hypersensibilität und Wurzelkaries.

Neben der sogenannten weißen Ästhetik der Zahnhartsubstanz spielt heutzutage die rosa Ästhetik des Weichgewebes um Zahn und Implantat eine immer größere Rolle. Ist die physiologische Weichgewebsanatomie gestört, wird dies häufig als ästhetische Beeinträchtigung wahrgenommen.

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Die Parodontitis im Zusammenhang mit Allgemein- und Systemerkrankungen ist das Fachgebiet von Prof. Ulrich Schlagenhauf aus Würzburg. Im Gespräch mit Dr. Stefan Fickl beschreibt der erfahrene Kliniker die Entwicklungen in der Parodontitistherapie von einem anfänglich monokausalen Konzept, das die Ätiologie…

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Dr. Jan Behring aus Hamburg beatwortet im Interview Fragen zur chirurgischen Kronenverlängerung.

9,90 €*

Die chirurgische Kronenverlängerung Schritt für Schritt im OP-Video erklärt: mit den Experten-Tipps von Dr. Jan Behring zur Lappenbildung und Ostektomie gelingt sie Ihnen sicher und zügig!

9,90 €*

Dr. Jan Behring aus Hamburg erläutert in einem Vortrag verschiedene Techniken der chirurgischen Kronenverlängerung und ihre Alternativen. Ergänzend wird auf die besondere Bedeutung der biologischen Breite im Rahmen der chirurgischen Kronenverlängerung eingegangen.

9,90 €*

Im Beitrag von Prof. Dr. Sculean (Bern) wird die Rezessionsdeckung nach der modifizierten Tunnel-Technik gezeigt; dabei sollen multiple Rezessionen der Miller Klasse 1 im zweiten Quadraten gedeckt werden.

Gratis

Die Regenerative Parodontaltherapie ist das Thema des Interviews mit Professor Sculean. Dieser betont, dass die Regenerative Parodontaltherapie immer im Zusammenhang mit der klassischen Parodontitistherapie gesehen werden muss. Da der Verlust des parodontalen Attachments und des Alveolarknochens immer durch…

9,90 €*

Furaktionsbefall ist immer eine problematische Situation: Die Entscheidung, ob ein Zahnerhaltung möglich und sinnvoll ist, oder eine Extraktion indiziert ist, ist oft schwierig. Professor Dr. Anton Sculean, Universität Bern, erläutert anhand der aktuellen Studienlage, welche Therapieziele mithilfe welcher…

9,90 €*

Diese Rezessionsdeckung erfolgt an einem Patienten mit dünnem parodontalen Phänotyp und multiplen Rezessionen. Prof. Dr. Hannes Wachtel verwendet ebenfalls die modifizierte Tunneltechnik. Zusätzlich werden zwei Bindegewebstransplantate am Gaumen mittels der Single-Inzisions-Technik entnommen und in den…

9,90 €*

Ziel dieser OP ist eine Verbesserung der periimplantären Weichgewebssituation durch eine Verbreiterung der keratinisierten Gingiva.

9,90 €*