Im Fachbereich Parodontologie finden Sie alle Fortbildungsvideos zu diesem Bereich. Wählen Sie durch anklicken ein Video aus. Gratisvideos stehen Ihnen nach der Registrierung kostenlos zur Verfügung, alle weiteren Videos sind im Abonnement enthalten oder können einzeln erwerben werden. Videos mit dem Sternsymbol enthalten einen Multiple-Choice-Fragebogen, nach dessen korrekter Beantwortung Sie ein Zertifikat erhalten. Dieses mit entweder einem oder zwei CME-Punkten kann in ihrem Profil heruntergeladen und als Fortbildungsbestätigung eingereicht werden.


Parodontologie beschäftigt sich mit der Wissenschaft des Zahnhalteapparates. Die Grundlagen in der Parodontologie sind ein wichtiger Baustein, um die Ätiologie und Pathomechanismen im Parodont zu verstehen. Hier erfahren Sie mehr zu u.a. Anatomie, Ätiologie und Definition der verschiedenen Diagnosen im weiten Feld der Parodontologie. Die Diagnostik und Behandlungsplanung sind damit eng verknüpft.

Die antiinfektöse Therapie im Bereich der Parodontologie beschäftigt sich mit der Erstbehandlung parodontaler Erkrankungen und zeigt, wie bakterielle Biofilme, Konkremente und Zahnstein auch in schwierigen anatomischen Regionen wie etwa der Furkation entfernt werden können. Die unterstützende Parodontaltherapie, auch parodontaler Recall genannt, ist für die dauerhafte Eliminierung parodontaler Entzündungen und damit die Gesunderhaltung des Parodont äußerst wichtig.

Die weiterführende parodontale Therapie wird in regenerative und resektive Parodontaltherapie unterteilt. Hier werden die diversen Operationstechniken der parodontalen Chirurgie anhand zahlreicher Fälle erläutert. Die plastische Parodontalchirurgie beschäftigt sich mit der Verbesserung der gingivalen Verhältnissen, sowohl aus ästhetischen als auch aus gesundheitlichen Gründen, wie der Schutz vor Hypersensibilität und Wurzelkaries.

Dieser im Rahmen der 28. Jahrestagung der NAgP e.V. vom 26.09.2020 entstandene Vortrag von PD Dr. Raluca Cosgarea behandelt neue Aspekte in der Parodontaltherapie im Rahmen ihrer Forschungsarbeit am Universitätsklinikum Bonn.

Gratis

Dieser im Rahmen der 28. Jahrestagung der NAgP e.V. vom 26.09.2020 entstandene Vortrag von Prof. Dr. Jamal M. Stein handelt von der Vermeidung von Paanungsfehlern und Fallstricken in den Entscheidungsphasen der systematischen Therapie.

Gratis

Dr. Rathe stellt in seinem 3. Vortrag die wichtigsten Kriterien bei der regenerativen Periimplantitis Therapie anhand der aktuellen Studienlage vor.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

Im seinem zweiten Vortrag stellt Dr. Rathe das Wirkprinzip der galvoelektrischen Reinigung unter Einsatz der GalvoSurge Technologie vor.

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte

In seinem ersten Vortrag stellt Dr. Rathe die Periimplantitis Therapie mit den derzeitigen Behandlungsmethoden vor.

9,90 €*
CME Punkte 1 CME Punkt

Probiotika sind als Ergänzung und nicht als Ersatz für die mechanischen Plaquekontrolle zu bewerten. Chancen und klinische Empfehlungen stellt Professor Schlagenhauf in seinem 3. Vortrag vor.

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Die von Professor Schlagenhauf in seinem ersten Vortag aufgeführten Studien zeigen uns, dass eine gute Mundhygiene zwar die klinischen Zeichen einer Gingivitis auflösen kann, aber nicht die Entstehung einer Parodontitis.

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Sind Probiotika und deren gezielter Konsum eine klinisch wirksame Ergänzung traditioneller Therapie- und Präventionskonzepte im Kampf gegen Parodontitis?

Gratis
CME Punkte 2 CME Punkte

Im zweiten Beitrag der Reihe APW Select geht es spezifisch um das Thema Parodontologie, um die Behandlung paradontaler Entzündungen, chirurgische Eingriffe und paradontale Leistungen im Abrechnungsalltag der Praxis.

Gratis

Die regenerative Parodontaltherapie verfolgt das Ziel einer restitutio ad integrum, also einer Wiederherstellung des physiologischen Urzustandes. Konkret bedeutet dies, dass nach Eliminierung einer Noxe durch antiinfektiöse Therapie sowohl der parodontale Faserapparat als auch der Knochen seine ursprünglichen…

9,90 €*
CME Punkte 2 CME Punkte