Digitale Abformung - Ja oder Nein? - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Digitale Abformung - Ja oder Nein?

Beitrag jetzt anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

19:03

Referent:

Dr. Schäfer

Die digitale intraorale Abformung ist zu einem zentralen Bestandteil der computergestützten Restaurationen geworden. In seinem Vortrag auf dem Kettenbach Symposium vergleicht Dr. Oliver Schäfer, Universität Jena, digitale und konventionelle Abformtechniken miteinander und legt sein Augenmerk vor allem auf die Passgenauigkeit der endgültigen prothetischen Versorgung.

Abdruck und Restauration werden dafür einzeln eingescannt und virtuell analysiert. Hierbei entstehen farbcodierte Differenzbilder, die, einem digitalen ‚FitChecker’ gleich, Teil- und Einzelkronen sowie Inlays und Brücken auf Frühkontakte und Spalten überprüfen. Konventionelle Abformungen (aus Polyäther, additionsvernetzenden Silikonmassen) erweisen sich den digitalen in puncto Qualität als deutlich überlegen.

Aber nicht nur der akademisch-wissenschaftliche Standpunkt, sondern auch der ökonomische, ist für Dr. Schäfer von großem Interesse: Der Referent stellt eine für den in freier Praxis tätigen Zahnarzt überaus interessante Statistik vor, die den finanziellen Aufwand konventioneller und digitaler Abformungen beschreibt und die zentrale Frage klärt, welche der beiden Techniken in wirtschaftlicher Hinsicht profitabler erscheint.

Der Experte

Dr. Oliver Schäfer

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Universitätsklinikum Jena

  • Seit 04/2014 Zahnarzt in der Zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Schäfer, Tambach-Dietharz
  • Seit 03/2014 Berater für zahnärztliche Informationstechnologie, Güttler und Partner, Jena
  • Seit 10/2012 Berater für zahnärztliches Produktmanagement, Kettenbach GmbH und Co. KG, Eschenburg
  • 01/2012 - 03/2014 Assistenzzahnarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Jena
  • 11/2006 - 03/2010 Softwareentwickler, the agent factory GmbH, Jena
  • 2011 Approbation als Zahnarzt
  • 2006 - 20 ...Mehr Infos »
  • Zimmer Dental
  • W&H Deutschland GmbH
  • Dentsply Sirona Implants
  • botiss dental Gmbh
  • Sirona
  • DZR
  • Health AG
  • DSI DentaScience Institute®
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Mectron
  • IPI München
  • IDI-PARO
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Henry Schein
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Kuraray
  • CAMLOG

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»