Ästhetische Kronenverlängerung - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Ästhetische Kronenverlängerung

Beitrag jetzt anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Für diesen Inhalt benötigen sie den Adobe-Flash-Player. Dieser Inhalt kann nicht auf dem iPhone / iPad angezeigt werden.
Länge:

01:05:07

Referent:

Dr. Zuhr

Dr. Zuhr gibt in seinem Vortrag einen sehr guten Überblick über ästhetische Kronenverlängerungen, die im Frontzahnbereich zur Korrektur des Gingivaverlaufs durchgeführt werden. Es werden sowohl Indikation und relevante diagnostische Maßnahmen besprochen, als auch die einzelnen Operationsschritte und benötigte Instrumente aufgeführt. Grundsätzlich gibt es zwei wichtige Aspekte auf die vor der ästhetischen Kronenverlängerung geachtet werden muss: Der Abstand zwischen dem margo gingivae und dem Alveolarknochen sowie die Breite des keratinisierten Gewebes. Wichtig ist es bei der ästhetischen Kronenverlängerung einen ausreichenden Abstand zwischen Gingivarand und Alveolarknochen einzuhalten um keine Entzündungen des Gewebes zu provozieren. In diesem Zusammenhang wird sowohl auf die biologische Breite als auch den dentogingivalen Komplex eingegangen. Bei der ästhetischen Kronenverlängerung muss die keratinisierte Gingiva erhalten bleiben um ansprechende Ergebnisse zu erzielen.  Um eine erfolgreiche ästhetische Kronenverlängerung durchzuführen muss zwischen drei vorkommenden klinischen Situationen unterschieden werden. Für jede dieser Gruppen erklärt Dr. Otto Zuhr das genaue Operationsvorgehen und stellt diverse Fallbeispiele vor. Zum Ende des Vortrages wird ein Operationsvideo gezeigt in dem eine ästhetische Kronenverlängerung durchgeführt wird und so die gelernten Inhalte vertieft werden können.

Inhalte des Expertenvideos

Dr. Otto Zuhr gibt in seinem Vortrag einen Überblick über ästhetische Kronenverlängerungen.
Dr. Otto Zuhr gibt in seinem Vortrag einen Überblick über ästhetische Kronenverlängerungen.
Durch eine ästhetische Kronenverlängerung kann der Gingivaverlauf korregiert werden, um optisch ansprechende Ergebnisse zu erzielen.
Durch eine ästhetische Kronenverlängerung kann der Gingivaverlauf korregiert werden, um optisch ansprechende Ergebnisse zu erzielen.
Nicht immer muss zur Korrektur des Knochenverlaufs ein Lappen gebildet werden.
Nicht immer muss zur Korrektur des Knochenverlaufs ein Lappen gebildet werden.
Anhand eines Videos werden mögliche Fehler innerhalb des chirurgischen Vorgehens besprochen.
Anhand eines Videos werden mögliche Fehler innerhalb des chirurgischen Vorgehens besprochen.

Der Experte

Dr. Otto Zuhr

Spezialist für Parodontologie in der Praxis Hürzeler/Zuhr

  • Spezialist für Parodontologie (Facharzt-Äquivalent) gemäß der deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • aktuelles Vorstandsmitglied der DGP
  • Autor zahlreicher Veröffentlichungen in der deutsch- und englischsprachigen Fachliteratur
  • national und international gefragter Referent insbesondere auf den Gebieten der Parodontologie und der Rot-Weißen -Ästhetik
  • Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit in mehreren nationalen und internationalen Fachgesellschaften
...Mehr Infos »
  • DZR
  • Henry Schein
  • Health AG
  • IPI München
  • Sirona
  • Zimmer Dental
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • CAMLOG
  • Mectron
  • Align Technology Inc.
  • IDI-PARO
  • botiss dental Gmbh
  • Dentsply Sirona Implants
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • DSI DentaScience Institute®
  • Kuraray
  • W&H Deutschland GmbH

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»