Die operative Veränderung des gingivalen Biotyps - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Die operative Veränderung des gingivalen Biotyps

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Operateur:

Prof. Dr. Wachtel

Der gingivale Biotyp einer Patientin mit einer Miller-Klasse-III-Rezession am Zahn 41 wird von einem zu dünnen in einen dickeren Biotyp umgewandelt. Prof. Wachtel bedient sich hierfür eines subepithelialen Bindegewebstransplantats, das er dem Gaumen entnimmt und in einen Tunnellappen im Bereich der Unterkieferfrontzähne einbringt. Zunächst verschafft sich der Operateur mithilfe der Single-Incision-Technik Zugang zum palatinalen Spendergewebe und befreit dieses durch eine nach medial fortschreitende Präparation vom Gaumenknochen. Daraufhin nimmt Prof. Wachtel in der Unterkieferfront eine marginale Inzision vor und löst mithilfe eines Elevators die Interdentalpapillen. Durch eine unterminierende Präparation nach labial wird ein Spaltlappen gehoben, der durch Überschreiten der mukogingivalen Grenzlinie an Mobilität gewinnt. Nach Konditionierung der freiliegenden Wurzeloberfläche an 41 mit Straumann Prefgel und der Applikation von Straumann Emdogain, wird das Transplantat durch Hilfsnähte in das Empfängerbett eingezogen. Die Fixation des Lappens erfolgt durch Umschlingungsnähte oberhalb der Kontaktpunkte der Frontzähne. Diese Operation dient primär nicht der Rezessionsdeckung an 41, sondern der Verbesserung der Weichgewebsverhältnisse in dieser Region. Die Basis für eine spätere, erfolgreiche Rezessionsdeckung wird somit durch die operative Veränderung des gingivalen Biotyps geschaffen.

Inhalte des Expertenvideos

Nach Bindegewebsentnahme kommt es zum primären Verschluss der Spenderregion mittels Kreuznaht.
Nach Bindegewebsentnahme kommt es zum primären Verschluss der Spenderregion mittels Kreuznaht.
Bei der marginalen Inzision werden die parodontalen Fasern mit mikrochirurgischen Instrumenten scharf durchtrennt.
Bei der marginalen Inzision werden die parodontalen Fasern mit mikrochirurgischen Instrumenten scharf durchtrennt.
Die Applikation von Straumann Emdogain in das Empfängerbett führt zu einer verbesserten Wundheilung und zur Wiederherstellung des parodontalen Faserapparats.
Die Applikation von Straumann Emdogain in das Empfängerbett führt zu einer verbesserten Wundheilung und zur Wiederherstellung des parodontalen Faserapparats.
Das Transplantat wird mittels Hilfsnähte in den Tunnel eingezogen.
Das Transplantat wird mittels Hilfsnähte in den Tunnel eingezogen.
Das Transplantat wird durch Umschlingungsnähte in koronaler Position fixiert.
Das Transplantat wird durch Umschlingungsnähte in koronaler Position fixiert.

Der Experte

Prof. Dr. Hannes Wachtel

Spezialist für Parodontologie in der Bolz/Wachtel Dental Clinic in München

  • Mitherausgeber und im Beirat zahlreicher Fachzeitschriften
  • Referent auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Parodontologie, plastische Parodontalchirurgie, parodontale und ossäre Regeneration, Implantologie und Ästhetik
  • Verfasser zahlreicher Publikationen und Buchbeiträgen
  • Mitgründer des Privatinstituts für Parodontologie und Implantologie in München (IPI) und der Bolz/Wachtel dental clinic
  • Lehrauftrag Charité Medizin Berlin und Universität Göteborg, Schweden
...Mehr Infos »
  • IDI-PARO
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Sirona
  • botiss dental Gmbh
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Kuraray
  • DZR
  • W&H Deutschland GmbH
  • Mectron
  • Align Technology Inc.
  • Health AG
  • CAMLOG
  • DSI DentaScience Institute®
  • Henry Schein
  • Zimmer Dental
  • Dentsply Sirona Implants
  • IPI München

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»