Plastische Parodontalchirurgie - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Plastische Parodontalchirurgie

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

19:21

Referent:

Prof. Dr. Fickl

Priv.-Doz. Dr. Stefan Fickl, Universitätsklinik Würzburg, befasst sich in seine State-of-the-Art-Vortrag vorrangig mit den mikrochirurgischen und minimalinivasiven Techniken in der plastischen Parodontalchirurgie. Wann sind sie indiziert, wann bringen sie tatsächlich Vorteile gegenüber dem konvetionellen Vorgehen? 

Vom mikrochirurgisches Vorgehen in der plastischen Parodontalchirurgie erhofft man sich eine verbesserte Präzision, die eine gegenüber dem konventionellen Vorgehen bessere Durchblutungslage und damit für eine verbesserte Wundheilung hinterlässt. Das geringere Auftreten von Narbengewebe wirkt sich positiv auf die Ästhetik aus. Ähnliche Effekte werden von einem minimal-invasives Vorgehen erwartet.

Dr. Fickl erläutert, ob und in wie weit sich die Hoffnungen in diese Verfahren bewahrheiten und wo ihre Grenzen liegen.

Inhalte des Expertenvideos

Nach einer Rezessionsdeckungen stören Narbenzüge das ästhetische Gesamtergebnis.
Nach einer Rezessionsdeckungen stören Narbenzüge das ästhetische Gesamtergebnis.
Mikrochirurgische Techniken verbessern die chirurgische Präzision und die Wundheilung.
Mikrochirurgische Techniken verbessern die chirurgische Präzision und die Wundheilung.
Bei einem minimal-invasiven Vorgehen werden möglichst keine Inzisionen durchgeführt. So ist eine gute Blutversorgung gewährleistet und störende Narben werden minimiert.
Bei einem minimal-invasiven Vorgehen werden möglichst keine Inzisionen durchgeführt. So ist eine gute Blutversorgung gewährleistet und störende Narben werden minimiert.
Mit der modifizierten Tunneltechnik lassen sich sehr gute Ergebnisse bei der Rezessionsdeckung erzielen. Hier werden die genauen Operationsschritte erklärt und Tipps für ein erfolgreiches Vorgehen gegeben.
Mit der modifizierten Tunneltechnik lassen sich sehr gute Ergebnisse bei der Rezessionsdeckung erzielen. Hier werden die genauen Operationsschritte erklärt und Tipps für ein erfolgreiches Vorgehen gegeben.

Der Experte

Prof. Dr. Stefan Fickl

Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Niederlassung in privater Praxis in Fürth Nationale und internationale Publikationen und Vorträge im Bereich Parodontologie und Implantologie Beruflicher Werdegang:
  • 1998 - 2003: Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2003: Staatsexamen
  • 2004: Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • Jan.- Apr. 2004 Assistenzarzt in elterlicher Privatpraxis (Dr. Wolfgang Fickl)
  • 2004 - 2007 Postgraduiertenprogramm zum Spezialisten für Parodontologie im ...Mehr Infos »
  • CAMLOG
  • Mectron
  • Dentsply Sirona Implants
  • Henry Schein
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Align Technology Inc.
  • IPI München
  • IDI-PARO
  • botiss dental Gmbh
  • Health AG
  • Sirona
  • DZR
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • DSI DentaScience Institute®
  • Zimmer Dental
  • W&H Deutschland GmbH
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Kuraray

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»