Periimplantitis - Teil 7: Chirurgische Therapie II (in englischer Sprache) - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Periimplantitis - Teil 7: Chirurgische Therapie II (in englischer Sprache)

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

28:31

Referent:

Professor Renvert

Die chirurgische Therapie der Periimplantitis ist das Thema des 6. und 7. Teils der Vortragsreihe von Professor Stefan Renvert, Universität Kristianstad/Schweden, gehalten auf dem EDA Early Dental Workshop. Im vorliegenden 7. Teil veranschaulicht Professor Renvert in einem Operationsvideo die chirugische Herangehensweise zur Therapie der Periimplantitis und diskutiert anschließend wissenschaftliche Erkenntnisse zu Behandlungsergebnissen.

Während eine periimplantäre Mukositis durchaus minimal-invasiv, das heißt unter Anwendung dentalhygienischer Maßnahmen, behandelt werden kann, steht bei der Periimplantitis immer der chirurgische Ansatz im Vordergrund. Im günstigsten Fall kann es dabei zu einer Regeneration von Knochendefekten und schließlich zu einer Reosseointegration der betroffenen Implantate kommen.

In Abhängigkeit von der Wandigkeit der ossären Defekte verfolgt man regenerative oder resektive Ansätze. Letztere sollen zu einer Eliminierung periimplantärer Taschen und zu einer Optimierung der implantären Hygienefähigkeit führen. Die Regeneration dagegen verfolgt das Ziel einer Restitutio ad integrum.

Lokale Lappentechniken schaffen zunächst einen Zugang zur kontaminierten Implantatoberfläche. Diese wird im Anschluss manuell gereinigt, ohne dabei deren Mikroarchitektur zu zerstören. Knochenersatzmaterialien werden daraufhin, eventuell in Kombination mit Membranen, verwendet, um einen Rückgewinn der verloren gegangenen Knochensubstanz zu erreichen. Ein freies Schleimhauttransplantat oder subepitheliales Bindegewebe wird unter Umständen zusätzlich zur Neuformation keratinisierter Gingiva um die Implantate herangezogen.

Der Experte

Professor Stefan Renvert

Professor of Oral Health Sciences und Research Director at Kristianstad University, Sweden

  • 1975 D.D.S. degree from the University of Lund, Sweden
  • 1981 certificate in Periodontology
  • 1984 Odont.Dr.
  • Since 1999 Professor of Oral Health Sciences and Research Director at Kristianstad University, Sweden
  • Visiting professor at Dublin Dental Hospital, Trinity College, Dublin, Ireland and at the Blekinge Institute of Technology, Karlskrona, Sweden
  • Past chairman the Swedish Society of Periodontology and past chairman of the EFP
  • Scientific Chairman for Europerio 5 in Madrid 2005 and Chairman of the Europerio 6 meeting in Stockholm 2009
  • ...Mehr Infos »
  • IDI-PARO
  • Health AG
  • Henry Schein
  • IPI München
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • W&H Deutschland GmbH
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • DSI DentaScience Institute®
  • DZR
  • Dentsply Sirona Implants
  • botiss dental Gmbh
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Kuraray
  • Mectron
  • CAMLOG
  • Zimmer Dental
  • Align Technology Inc.
  • Sirona

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»