Werblicher Inhalt

CAMLOG

Maybachstraße 5
71299 Wimsheim

Telefon: +49 (07044) 9445 100
Telefax: +49 (0800) 9445 000

E-Mail: info.de@camlog.com
Website: https://www.camlog.de/de/
Logo Camlog

Qualität entsteht im Dialog

CAMLOG ist ein führender Anbieter von Komplettsystemen und Produkten für die dentale Implantologie und implantatgetragenen Zahnersatz. Unsere Implantat- systeme sind charakterisiert durch die optimierte Anzahl von Systemkomponenten bei gleichzeitig einfacher und effizienter Anwendung. Diesen Prinzipien sind wir auch beim CONELOG® Implantatsystem mit der konischen Implantat/Abutment-Verbindung treu geblieben.

Im Gespräch mit den Anwendern unserer Produkte lernen auch wir ständig dazu. Unser umfassendes Serviceangebot ist maßgeschneidert auf die Anforderungen unserer Kunden und Partner. Telefonisch und vor Ort beim Anwender steht unser Technischer Service mit Rat und Tat zuverlässig zur Seite.

Zudem bieten wir zertifizierte und von namhaften Referenten geleitete Fortbildungsveranstaltungen  für Zahnärzte, Zahntechniker und Praxisteams an. 

Für den Einstieg in die dentale Implantologie vermitteln wir Hospitationen bei erfahrenen Implantologen und in unserem Mediacenter  halten wir professionelle Materialien zur Information von Patienten und Anwendern bereit.

Mehr Zeit- und Kosteneffizienz in allen Indikationen und perfekte Ergebnisse auch im Frontzahnbereich verspricht das iSy-Implantatkonzept mit durchdachten Komponenten. Es punktet vor allem bei der transgingivalen Einheilung. Noch setzt das Gros der Behandler zwar auf das gewohnte subgingivale Vorgehen.

Gratis

Vor fünf Jahren entschied sich Prof. Dr. mult. Robert Sader, das Konzept in der Frankfurter MKG-Chirurgie zu testen. Bis heute überzeugen ihn die Vorteile des abgespeckten Systems. Vor allem in Standardindikationen plädiert er für dieses Konzept. In diesem Interview – sowie in den folgenden Interviews von…

Gratis

In Standardsituationen – und die machen immerhin 80 Prozent der täglichen Patientenfälle aus – sind abgespeckte und einfache Implantat-Konzepte unschlagbar, vorausgesetzt, sie passen perfekt in den Praxisalltag , wie Dr. Conrad Kühnöl, Dresden, unterstreicht. In seiner volldigitalisierten Praxis ist dies…

Gratis

Nicht nur die Behandlungszeit, auch der prothetische Workflow wird mit klar durchdachten Konzepten optimiert. Speziell für den Frontzahnbereich sei das Implantatkonzept „ein Segen“, sagt Dr. Jan Klenke, Hamburg. Denn: Über die werksseitig vormontierten Implantatbasen lassen sich hochästhetische Provisorien…

Gratis

Dr. Maximilian Blume, Mainz, lernte das Konzept als Weiterbildungsassistent in der MKG-Chirurgie Frankfurt kennen und nahm es „aus der Klinik mit in die eigene Praxis“. Für ihn ist es ein vollwertiges Implantatsystem und in allen Indikationen verwendbar. Inzwischen gibt Blume dazu Fortbildungskurse für…

Gratis

Weder der Preis noch die Einfachheit waren für Dr. Andreas Kraus, Peiting, Anlass für einen Systemwechsel. Überzeugt haben ihn die wissenschaftlich bestätigten biologischen Prinzipien. Er lobt vor allem das One-Abutment-One-Time-Prozedere.

Gratis

Dr. Maximilian Blume, Main, ist ein Fan von Locatorversorgungen für herausnehmbaren Zahnersatz. Auch bestehender Zahnersatz lasse sich auf diese Weise kostengünstig wieder in Funktion bringen. Ganz wichtig: „Die Implantate müssen parallel stehen.

Gratis

Dr. Andreas Kraus aus der Gemeinschaftspraxis Praxisklinik Pfaffenwinkel mit seiner Meinung zur Frage: "Verschrauben oder zementieren?"

Gratis

Im Rahmen dieses Webinars stellen Ihnen Dr. Maximilian Blume und Thorsten Pogrzeba indikationsbezogene Therapiekonzepte mit dem iSy Implantatsystem vor. Im Fokus stehen die Mehrwerte von und mit iSy. Erfahren Sie, wie Sie das Konzept gewinnbringend in Ihrer Praxis einsetzen können.

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Sehr geehrte Damen und Herren, freuen Sie sich auf ein interaktives Webinar und Lösungsansätze zur spannenden Frage: Welche Veränderungen erfährt die Zahnmedizin durch die Digitalisierung und welche Chancen aber auch Risiken ergeben sich daraus für Ihren Labor- und Praxisalltag?

Gratis
CME Punkte 1 CME Punkt

Konisch oder flach-zu-flach, ein ewig junges Thema bewegt die Gemüter der Behandler. Letztlich ist es eine „philosophische Frage“, urteilt Dr. Claudio Cacaci. Der Münchner Oralchirurg arbeitet bereits seit den 80er-Jahren mit konischen Innenverbindungen und kennt die „prothetischen“ Tücken. Allen…

Gratis