APW-Select 2016: Komplikationen in der Zahnärztlichen Chirurgie - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

APW-Select 2016: Komplikationen in der Zahnärztlichen Chirurgie

Beitrag jetzt anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

31:22

Referent:

Prof. Dr. Deppe

Komplikationen sind ein fester Bestandteil dento-alveolärer Chirurgie. Prof. Herbert Deppe geht in seinem Vortrag auf prä-, intra- und postoperative Komplikationen ein und liefert praxisnahe Tipps, die den zahnärztlich-chirurgischen Alltag erleichtern. Generell wird das Monitoring der Patienten immer wichtiger. Unsere Alterspyramide ist in diesem Zusammenhang als Hauptgrund zu nennen.

Je älter unsere Patienten, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Grunderkrankungen, die medikamentös zu behandeln sind und die Planung eines jeden operativen Eingriffs beeinflussen. Ist eine Endokarditisprophylaxe nötig? Wie sieht die metabolische Kontrolle meines Diabetes-Patienten aus? Sollte Marcumar abgesetzt und ein Heparin-Bridging durchgeführt werden? All diese Fragen stellen wir uns ständig. Ihre Antworten sind essentieller Bestandteil unseres Behandlungserfolgs. Aber selbst wenn sie alle geklärt sind, besteht noch immer die Möglichkeit von Gefäß- und Nervenverletzungen während einer Operation.

Und auch danach kann es vorkommen, dass wir mit Nachblutungen, Wundheilungsstörungen und Sensibilitätsverlusten zu kämpfen haben. Um diesen Kampf zu gewinnen, muss im Vorfeld ein umfassendes Komplikationsmanagement erarbeitet werden, das mitunter auch vorsieht, Patienten in besonders schwierigen oder gar lebensbedrohlichen Situationen an entsprechende Kollegen zu überweisen.

Der Experte

Prof. Dr. Herbert Deppe

Klinium rechts der Isar

  • 1983-1989: Studium der Zahnheilkunde an der LMU - München
  • 1990: Weiterbildung in Oralchirurgie an der TUM (ab  01.08.90)
  • Gebietsbezeichnung „Zahnarzt Oralchirurgie“ (23.06.1993)
  • 1998: Habilitation für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Ernennung zum Privatdozenten (29.12.1998)
  • 2000: Teilprojektleiter im Sonderforschungsbereich 438 der DFG
  • 2003: Mitglied im Prüfungsausschuß „Oralchirurgie“ der Bayerischen Landeszahnärztekammer
  • Beratender Sanitätsoffizier (Oberstarzt d. R.) im SanAm ...Mehr Infos »
  • Health AG
  • CAMLOG
  • Henry Schein
  • IPI München
  • Dentsply Sirona Implants
  • Sirona
  • Zimmer Dental
  • Align Technology Inc.
  • IDI-PARO
  • Mectron
  • W&H Deutschland GmbH
  • Kuraray
  • botiss dental Gmbh
  • DZR
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • DSI DentaScience Institute®

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»