Systemische und lokale Antibiotika in der Parodontologie: Was ist wann indiziert? - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Systemische und lokale Antibiotika in der Parodontologie: Was ist wann indiziert?

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

01:14:46

Referent:

Prof. Dr. Mombelli

Parodontale Erkrankungen führen durch ein Überschießen der Immunreaktion zu einer Destruktion des Zahnhalteapparates und langfristig zu Zahnverlusten. Professor Dr. Andrea Mombelli, Genf, stellt sein Protokoll der antiinfektiösen Behandlung parodontaler Erkrankungen vor und geht auch auf die Wirksamkeit und Notwendigkeit einer adjuvanten, systemischen Antibiose ein. Der Vortrag wurde gehalten auf der Veranstaltung dent update Zahnerhaltung 2014.

Eine Parodontaltherapie umfasst dabei eine initiale klinische Untersuchung des Patienten, die eine Motivation und Instruktion zur Verbesserung der Mundhygiene sowie ein erstes supragingivales Debridement beinhaltet. Hiernach erfolgt die subgingivale, geschlossene Kürettage. Scaling und Root Planing werden mittels Handküretten und Ultraschallscalern, aber auch unter Anwendung rotierender Instrumente durchgeführt. Zusätzlich findet eine chemische Plaquekontrolle statt (Chlorhexidingluconat, 0,2%).

Die Nachbetreuung erfolgt nach etwa vier bis zwölf Wochen, die Reevaluationssitzung nach ca. sechs Monaten.

Ob und in welchem Umfang eine adjuvante, systemische Antibiotikagabe indiziert ist, hängt in der Regel von der Taschentiefe und vor allem vom mikrobiologischen Befund ab, der detektiert, ob und in welcher Konzentration sich parodontalpathogene Keime wie Aggregatibacter, P. gingivalis und T. forsythia im Taschensekret befinden.

Der Experte

Prof. Dr. Andrea Mombelli

Professor und Leiter der Abteilung für Parodontologie und Orale Physiopathologie an der Universität Genf, Schweiz

  • Private Docent (Ph.D.), Faculty of Medicine, University of Bern, Switzerland,
  • Board certified periodontist, Swiss Society of Periodontology
  • Prof. for periodontology and oral microbiology
  • He has extensive experience in the field of periodontology and has published numerous research papers on clinical and microbiological aspects of periodontal diseases and peri-implant infections.
...Mehr Infos »
  • Health AG
  • CAMLOG
  • Henry Schein
  • IPI München
  • Dentsply Sirona Implants
  • Sirona
  • Zimmer Dental
  • Align Technology Inc.
  • IDI-PARO
  • Mectron
  • W&H Deutschland GmbH
  • Kuraray
  • botiss dental Gmbh
  • DZR
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • DSI DentaScience Institute®

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»