The importance of the Crest Module for the Short implant long term result - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

The importance of the Crest Module for the Short implant long term result

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

41:04

Referent:

Prof. Dr. Marincola

(deutsche Übersetzung)

Der große Vorteil von Kurz-  oder Miniimplantaten liegt darin, dass sie eine prothetische Versorgung auch ohne zuvor vorgenommene, ausgedehnte Augmentationsmaßnahmen erlauben. Prof. Dr. Mauro Marincola diskutiert anhand von Fallbeispielen, welche Vorkehrungen bei der Insertion von Kurzimplantaten getroffen werden müssen, um ein ähnlich positives Outcome wie bei Standardimplantaten zu erhalten.

Natürlich muss berücksichtigt werden, dass ein Knochenverlust bei einem vier oder fünf Millimeter langen Implantat wesentlich schwerer wiegt als bei einem von elf Millimetern Länge. Deshalb gilt es, Resorptionen und Dehiszenzen um Kurzimplantate noch mit wesentlich mehr Akribie zu vermeiden als gewöhnlich. Doch was löst den Knochenverlust überhaupt aus? In der Vergangenheit wurden mehrere Faktoren analysiert, die zu Verlusten des periimplantären Knochens führen sollen.

Der Mikrospalt zwischen Implantat und Abutment, chrirurgische Traumata, Periimplantitis sowie das Nichteinhalten der biologischen Breite waren immer schon wichtige Kennziffern, die über Erfolg und Misserfolg entschieden. Doch Prof. Marincola sieht positive Langzeitresultate vor allem im Crest Module begründet. Dieses beschreibt das Implantatdesign im Bereich des marginalen Knochens, also der Implantatschulter, deren Geometrie, nach Professor Marincola, außerordentlichen Einfluss auf das crestale Knochenniveau ausübt. 

© 2016

Der Experte

Prof. Dr. Mauro Marincola

Prof. Dr. Mauro Marincola

Privatpraxis in Rom, Italien

  • 1988 Doktor der Zahnmedizin in Rom / Italien
  • 1990 Approbation in Deutschland
  • 1996 Master in Implantatprothetik in Rom / Italien
  • 1997 Curriculum im Schwerpunkt Implantologie, IDC, Boston/USA
  • 1998 Gastprofessor an der Staatlichen Universität in Cartagena / Kolumbien
  • 1998 Professor und klinischer Direktor des Internationalen Implantologie Zentrums der Staatlichen Universität in Cartagena / Kolumbien
  • 1998 Klinischer Co-Direktor des Implant Dentistry Centre in Boston / USA
  • Dozent des Internationalen Masters für Implantologie ...Mehr Infos »
  • Dentsply Sirona Implants
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Kuraray
  • Mectron
  • IPI München
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Henry Schein
  • botiss dental Gmbh
  • IDI-PARO
  • Health AG
  • W&H Deutschland GmbH
  • DSI DentaScience Institute®
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • DZR
  • Sirona
  • Zimmer Dental

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»