Bulk Fill in der Kinderzahnheilkunde

Der Einsatz von Bulk Fill-Materialien und Universaladhäsiven verkürzt die Behandlungsdauer oft stark. Vor allem in der Kinderzahnheilkunde ist dies ein großes Plus, denn mehrmaliges Schichten und Lichthärten einzelner Kompositinkremente sind nur schwer mit der Ungeduld unserer kleinen Patienten in Einklang zu bringen. Dr. med. dent. Jacqueline Esch saniert in diesem Operationsvideo ein Kind mit multiplen kariösen Läsionen in Intubationsnarkose. Nachdem der Kofferdam angelegt wurde, beginnt Dr. Esch mit der Präparation der Kavitäten an 54 (do) und 55 (mo). Zusätzlich führt sie eine erweiterte Fissurenversiegelung am bleibenden 1. Molaren des 1. Quadranten durch. Präparation und Exkavation erfolgen konventionell mit birnenförmigen Diamanten mittlerer Körnung und Rosenbohrern. Für die Formgebung der Füllungen benutzt Dr. Esch Tofflemire- und individualisierte Metallmatrizen sowie Holzkeile. Es folgen die selektive Schmelzätzung und die Dentinkonditionierung mit einem Einflaschen-Adhäsivsystem. Nach der Lichthärtung können beide Kavitäten an den Milchmolaren mit jeweils einem großen Inkrement Bulk Fill-Material gefüllt werden. Allerdings wird hierfür kein Flowable verwendet, sondern ein hochgefülltes Komposit, das dünnfließenden Bulk-Fill-Materialien in Bezug auf Schrumpfungsneigung und Abrasivität überlegen ist.

Bulk Fill in der Kinderzahnheilkunde

Der Einsatz von Bulk Fill-Materialien und Universaladhäsiven verkürzt die Behandlungsdauer oft stark. Vor allem in der Kinderzahnheilkunde ist dies ein großes Plus, denn mehrmaliges Schichten und Lichthärten einzelner Kompositinkremente sind nur schwer mit der Ungeduld unserer kleinen Patienten in Einklang zu bringen. Dr. med. dent. Jacqueline Esch saniert in diesem Operationsvideo ein Kind mit multiplen kariösen Läsionen in Intubationsnarkose. Nachdem der Kofferdam angelegt wurde, beginnt Dr. Esch mit der Präparation der Kavitäten an 54 (do) und 55 (mo). Zusätzlich führt sie eine erweiterte Fissurenversiegelung am bleibenden 1. Molaren des 1. Quadranten durch. Präparation und Exkavation erfolgen konventionell mit birnenförmigen Diamanten mittlerer Körnung und Rosenbohrern. Für die Formgebung der Füllungen benutzt Dr. Esch Tofflemire- und individualisierte Metallmatrizen sowie Holzkeile. Es folgen die selektive Schmelzätzung und die Dentinkonditionierung mit einem Einflaschen-Adhäsivsystem. Nach der Lichthärtung können beide Kavitäten an den Milchmolaren mit jeweils einem großen Inkrement Bulk Fill-Material gefüllt werden. Allerdings wird hierfür kein Flowable verwendet, sondern ein hochgefülltes Komposit, das dünnfließenden Bulk-Fill-Materialien in Bezug auf Schrumpfungsneigung und Abrasivität überlegen ist.

Über die Expertin

Jacqueline Esch

Dr. Jacqueline Esch

Zahnärztin mit Tätigkeitsschwerpunkt in Kinderzahnheilkunde

Zum Expertinnenprofil Frage an die Expertin stellen

Fortbilden, wann und wo Sie wollen!

Bleiben Sie mit Ihrem Dental Online College immer auf dem neuesten Stand

In diesen turbulenten Zeiten ist Planung schwierig geworden. Das Dental Online College ist dabei so flexibel wie Sie es jetzt sein müssen. Es ist überall dort wo Sie sind und bietet Ihnen Fortbildungsangebote, wann immer Sie Zeit dafür haben. Registrieren Sie sich und schauen Sie alle unsere Gratisbeiträge, erhalten Sie die neuesten Infos rund um das Portal über unseren Newsletter oder greifen Sie über unsere Abos direkt auf alle Beiträge der Plattform zu.

Erfahren Sie mir über das Dental Online College!

Das könnte Sie auch interessieren