Vorschau beendet

Dieses Expertenvideo können Sie in voller Länge sehen, wenn Sie es einzeln kaufen

oder ein Abonnement abschließen.

Der extrem verlagerte Eckzahn

Der extrem verlagerte Zahn bedeutet für die kleinen Patienten in der Regel die Entfernung dieser Zähne, da die klassisch kieferorthopädische Freilegung diese Zähne nicht in die Mundhöhle einstellen kann. Mit der hier dargestellten Methode der autogenen Zahntransplantation können auch solche Zähne mit hoher Sicherheit (> 90 % Langzeitüberleben) für die Kinder erhalten werden. Der hier beschriebene Fall zeigt eine solche extreme Verlagerung, die letztlich aufgrund des frühen Zeitfensters der Vorstellung in unserer Praxisklinik sehr gut chirurgisch behandelbar war. Die Prognose der Zähne kann langfristig bei diesem Patienten als ausgezeichnet angesehen werden.

Der extrem verlagerte Eckzahn

Der extrem verlagerte Zahn bedeutet für die kleinen Patienten in der Regel die Entfernung dieser Zähne, da die klassisch kieferorthopädische Freilegung diese Zähne nicht in die Mundhöhle einstellen kann. Mit der hier dargestellten Methode der autogenen Zahntransplantation können auch solche Zähne mit hoher Sicherheit (> 90 % Langzeitüberleben) für die Kinder erhalten werden. Der hier beschriebene Fall zeigt eine solche extreme Verlagerung, die letztlich aufgrund des frühen Zeitfensters der Vorstellung in unserer Praxisklinik sehr gut chirurgisch behandelbar war. Die Prognose der Zähne kann langfristig bei diesem Patienten als ausgezeichnet angesehen werden.

Über den Experten

Dirk Nolte

Prof. Dr. Dr. Dirk Nolte

Zahnarzt mit Tätigkeitsschwerpunkt in Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen