Direktes Komposit-Veneering Teil 3 - Dental Online College Direktes Komposit-Veneering Teil 3 - Dental Online College | Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Direktes Komposit-Veneering Teil 3

Beitrag jetzt anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

13:05

Referentin:

Dr. Lohmar

Das direkte Komposit-Veneering ermöglicht hochwertige Frontzahnrestaurationen auf noninvasivem Weg. Dr. Hanni Lohmar zeigt in diesem Behandlungsvideo, wie man ohne Beschleifen gesunder Zahnhartsubstanz und unter Verzicht auf keramische Verblendschalen ästhetisch hochwertige Ergebnisse erzielen kann. In dem gezeigten Fallbeispiel weist eine junge Patientin Lücken zwischen den Zähnen 11, 12 und 13 auf. Diese sollen durch direktes Komposit-Veneering geschlossen werden.

Die Behandlung wird unter Kofferdam durchgeführt. Nach der Farbauswahl und der Herstellung eines Silikonschlüssels werden die drei Frontzähne nacheinander verbreitet. Hierfür wendet Dr. Lohmar transparente Matrizen hochkant an, die sie mit Hilfe von provisorischem Kunststoff der gewünschten Formgebung entsprechend individuell verkeilt. Die Zahnhartsubstanz wird mit Phosphorsäure geätzt und schließlich gebondet, um eine adhäsive Befestigung des Komposits zu erreichen. Schrittweise trägt Dr. Lohmar die Inkremente auf, führt somit den Lückenschluss herbei und verlängert zusätzlich den rechten mittleren Schneidezahn mit fließfähigem Kunststoff. Die Ausarbeitung der direkten Kompositveneers erfolgt mit Diamanten, Soflex-Scheiben, braunen und grünen Gummipolierern sowie diamantierten Polierpasten.

Die Materialliste zum Fall können Sie hier herunterladen.

© 2017

Der Experte

Dr. Hanni Lohmar

Dr. Hanni Lohmar

Praxis für Ästhetische Zahnheilkunde, Bonn

  • 1974 geboren in Iran
  • 1994 – 2000 Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Wilhelm-Universität, Bonn
  • 2000 Staatsexamen
  • 2000 - 2001 Assistenz-Zahnärztin in Praxisklinik mit Schwerpunkt Chirurgie, Köln
  • 2001 - 2002 Assistenz-Zahnärztin in Praxis, Schwerpunkt Kiefergelenkstherapie, Köln
  • 2002 - 2005 Angestellte Zahnärztin in Praxis mit Schwerpunkt Prothetik, Bonn
  • 2005 Promotion zur Dr. med. dent.
  • 2005 Gründung der eigenen Zahnarztpraxis in Bonn
  • 2010 Zertifizierung zum Tätigkeitsschwerpunkt Ästhetische Zahnh ...Mehr Infos »
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Henry Schein
  • W&H Deutschland GmbH
  • Kuraray
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • IDI-PARO
  • Health AG
  • DZR
  • botiss dental Gmbh
  • Zimmer Dental
  • Mectron
  • DSI DentaScience Institute®
  • Sirona
  • Dentsply Sirona Implants
  • IPI München

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»