Vorschau beendet

Dieses Expertenvideo können Sie in voller Länge sehen, wenn Sie es einzeln kaufen

oder ein Abonnement abschließen.

Die atrophische Maxilla - Sofortversorgung mit Zygoma Implantaten

  • Preis: 19,90 € inkl. Mwst. 23,68 €*
  • weitere Infos einblenden
  • Länge:
  • Erstelldatum:2010
  • Expert/in:Dr. Wolfgang Bolz

Zygomaimplantate werden in dieser Operation aufgrund eines reduzierten Knochenangebotes im Oberkiefer inseriert, um festsitzenden Zahnersatz zu ermöglichen. Einige Wochen vor der OP durch Dr. Wolfgang Bolz (München) wurden die Oberkieferzähne extrahiert und eine Totalprothese eingegliedert, welche in einen festsitzenden provisorischen Zahnersatz umgearbeitet wird. Zygomaimplantate können trotz geringer Alveolarkammhöhe gesetzt werden und gewährleisten dabei eine ausreichende Primärstabilität für eine Sofortversorgung. Nach der Darstellung und Nivellierung des Kieferkamms wird das Os zygomaticum freigelegt und die Kieferhöhle durch die Präparation eines großen Knochenfensters unter Schonung der Membran eröffnet. Nach Durchführung des Sinuslift wird die Insertionsstelle für das Zygomaimplantat mit einem langen Rosenbohrer markiert. Es folgt die Bohrung und die Insertion des Zygomaimplantats unter Schonung der Sinusschleimhaut. Für eine störungsfreie Heilung wird das Zygomaimplantat mit Knochenersatzmaterial abgedeckt und zusätzlich mit zwei Membranen aus kompaktem Knochen und Kollagen geschützt. Es ist mit einer stabilen Bindegewebsschicht zu rechnen, doch ob es auch zu einer knöchernen Einheilung kommt, ist noch nicht ausreichend durch wissenschaftliche Arbeiten untersucht. Nach dem Setzen des Zygomaimplantates wird die Position der frontalen Implantate unter Verwendung einer Bohrschablone gewählt. Bereits wenige Stunden nach der Operation kann der festsitzende Zahnersatz eingegliedert werden.

Die atrophische Maxilla - Sofortversorgung mit Zygoma Implantaten

Zygomaimplantate werden in dieser Operation aufgrund eines reduzierten Knochenangebotes im Oberkiefer inseriert, um festsitzenden Zahnersatz zu ermöglichen. Einige Wochen vor der OP durch Dr. Wolfgang Bolz (München) wurden die Oberkieferzähne extrahiert und eine Totalprothese eingegliedert, welche in einen festsitzenden provisorischen Zahnersatz umgearbeitet wird. Zygomaimplantate können trotz geringer Alveolarkammhöhe gesetzt werden und gewährleisten dabei eine ausreichende Primärstabilität für eine Sofortversorgung. Nach der Darstellung und Nivellierung des Kieferkamms wird das Os zygomaticum freigelegt und die Kieferhöhle durch die Präparation eines großen Knochenfensters unter Schonung der Membran eröffnet. Nach Durchführung des Sinuslift wird die Insertionsstelle für das Zygomaimplantat mit einem langen Rosenbohrer markiert. Es folgt die Bohrung und die Insertion des Zygomaimplantats unter Schonung der Sinusschleimhaut. Für eine störungsfreie Heilung wird das Zygomaimplantat mit Knochenersatzmaterial abgedeckt und zusätzlich mit zwei Membranen aus kompaktem Knochen und Kollagen geschützt. Es ist mit einer stabilen Bindegewebsschicht zu rechnen, doch ob es auch zu einer knöchernen Einheilung kommt, ist noch nicht ausreichend durch wissenschaftliche Arbeiten untersucht. Nach dem Setzen des Zygomaimplantates wird die Position der frontalen Implantate unter Verwendung einer Bohrschablone gewählt. Bereits wenige Stunden nach der Operation kann der festsitzende Zahnersatz eingegliedert werden.

Über den Experten

Wolfgang Bolz

Dr. Wolfgang Bolz

Spezialist für Parodontologie in der Bolz/Wachtel Dental Clinic in München

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Fortbilden, wann und wo Sie wollen!

Bleiben Sie mit Ihrem Dental Online College immer auf dem neuesten Stand

In diesen turbulenten Zeiten ist Planung schwierig geworden. Das Dental Online College ist dabei so flexibel wie Sie es jetzt sein müssen. Es ist überall dort wo Sie sind und bietet Ihnen Fortbildungsangebote, wann immer Sie Zeit dafür haben. Registrieren Sie sich und schauen Sie alle unsere Gratisbeiträge, erhalten Sie die neuesten Infos rund um das Portal über unseren Newsletter oder greifen Sie über unsere Abos direkt auf alle Beiträge der Plattform zu.

Erfahren Sie mir über das Dental Online College!

Das könnte Sie auch interessieren