Ein biologisch basiertes Funktionskonzept - Teil 1

Dr. Salvador Congost präsentiert in seinem Vortrag sein biologisch basiertes Funktionskonzept zur Therapie von CMD-Fälle. 
Das Therapieziel ist dabei, ein langfristig stabiles, gesundes Kausystem zu etablieren. In diesem ersten Videobeitrag werden dabei zunächst die Prinzipien funktionell gesunder Kausysteme gegenüber pathologischen Systemen definiert. Die Merkmale des gesunden und des pathologischen Kauvorgangs werden an Beispielen erläutert. Im Anschluss wird die Anwendung der Prinzipien erläutert. 

Der erste Therapieschritt ist dabei die Etablierung einer stabilen Condylenposition (SCP). Um dieses Ziel zu erreichen wird eine Schiene („MAGO“) hergestellt. Dr. Congost geht detailliert auf die Gestaltung der Schiene und die Anpassung der dynamischen Okklusion am Patienten ein.

2 CME Punkte

Ein biologisch basiertes Funktionskonzept - Teil 1

Dr. Salvador Congost präsentiert in seinem Vortrag sein biologisch basiertes Funktionskonzept zur Therapie von CMD-Fälle. 
Das Therapieziel ist dabei, ein langfristig stabiles, gesundes Kausystem zu etablieren. In diesem ersten Videobeitrag werden dabei zunächst die Prinzipien funktionell gesunder Kausysteme gegenüber pathologischen Systemen definiert. Die Merkmale des gesunden und des pathologischen Kauvorgangs werden an Beispielen erläutert. Im Anschluss wird die Anwendung der Prinzipien erläutert. 

Der erste Therapieschritt ist dabei die Etablierung einer stabilen Condylenposition (SCP). Um dieses Ziel zu erreichen wird eine Schiene („MAGO“) hergestellt. Dr. Congost geht detailliert auf die Gestaltung der Schiene und die Anpassung der dynamischen Okklusion am Patienten ein.

Über den Experten

Salvador Congost

Dr. Salvador Congost

Spezialist für rekonstruktive Zahnheilkunde, Ästhetik und Funktion der European Dental Association (EDA)

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Das könnte Sie auch interessieren