Vorschau beendet

Dieses Expertenvideo können Sie in voller Länge sehen, wenn Sie es einzeln kaufen

oder ein Abonnement abschließen.

Heavy metal oder metal free?

Metallfreie Versorgung - zu diesem Thema referieren Dr. Michael Fischer und ZTM Benjamin Votteler, Pfullingen. Anhand von drei Praxisfällen erläutern sie ihre Planung und Umsetzung vollkeramischer Restaurationen. Die Referenten ermutigen, die Möglichkeiten der adhäsiven Klebetechnik zu nutzen: auf vorhandene Restaurationen aufgebracht und auf natürlich erodierten Zählen. Sie raten, keine Vollzirkonabutments zu verwenden. Die Behandlungszeit und -belastung einer älteren Patientin konnte durch die metallfreie Versorgung, inklusive Bisshebung, deutlich minimiert werden - ebenso wie die Behandlungskosten. Im zweiten Fall wurde bei einem ehemaligen Leistungsturner mit Attritionen aufgrund von Bulimie eine vollkeramische Komplettrestauration vorgenommen. Im letzten Fall, einer Patientin, die nach einer Ohnmacht auf die Zähne gestürzt war, stellte sich mit Querfrakturen an den Zähnen 21 und 22 in der Praxis vor. Nach Extraktion der Zähne und Sofortimplantation wurden sie mit individuell gefertigten Zirkonoxid-Abutments und Vollkeramik-Kronen versorgt.

Heavy metal oder metal free?

Metallfreie Versorgung - zu diesem Thema referieren Dr. Michael Fischer und ZTM Benjamin Votteler, Pfullingen. Anhand von drei Praxisfällen erläutern sie ihre Planung und Umsetzung vollkeramischer Restaurationen. Die Referenten ermutigen, die Möglichkeiten der adhäsiven Klebetechnik zu nutzen: auf vorhandene Restaurationen aufgebracht und auf natürlich erodierten Zählen. Sie raten, keine Vollzirkonabutments zu verwenden. Die Behandlungszeit und -belastung einer älteren Patientin konnte durch die metallfreie Versorgung, inklusive Bisshebung, deutlich minimiert werden - ebenso wie die Behandlungskosten. Im zweiten Fall wurde bei einem ehemaligen Leistungsturner mit Attritionen aufgrund von Bulimie eine vollkeramische Komplettrestauration vorgenommen. Im letzten Fall, einer Patientin, die nach einer Ohnmacht auf die Zähne gestürzt war, stellte sich mit Querfrakturen an den Zähnen 21 und 22 in der Praxis vor. Nach Extraktion der Zähne und Sofortimplantation wurden sie mit individuell gefertigten Zirkonoxid-Abutments und Vollkeramik-Kronen versorgt.

Über den Experten

Benjamin Votteler

ZTM Benjamin Votteler

Geschäftsführer von Votteler Verwaltung GmbH

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Über den Experten

Michael Fischer

Dr. Michael Fischer

Zahnarzt mit Tätigkeitsschwerpunkt in Parodontologie

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen