Die Zahnärztliche Sedierung mit Lachgas - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Die Zahnärztliche Sedierung mit Lachgas

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

31:48

Referent:

Dr. Mathers

Lachgas erfreut sich aufgrund seines hohen Grades an Sicherheit für den Zahnarzt und der einfachen Anwendung einer stetig wachsenden Popularität. In diesem Vortrag erläutert Dr. Frank G. Mathers, Facharzt für Anästhesiologie, Vorteile, Indikationen und mögliche Komplikationen einer Behandlung mit Lachgas.

Angst ist die häufigste Ursache dafür, dass Patienten den Zahnarzt dauerhaft meiden und höchstens im akuten Schmerzfall konsultieren. Aber auch prophylaxeorientierte Patienten, die eine zahnärztliche Behandlung "nur" fürchten, äußern den Wunsch nach Behandlungsmethoden, die sie vom zahnärztlichen Geschehen weitgehend entkoppeln, ohne für den Rest des Tages möglicherweise beeinträchtigt zu sein. Lachgas erfüllt genau diese Kriterien. Es gehört zur Gruppe der leichten, titrierbaren Sedativa, die inhalativ verabreicht werden und zu einem tranceartigen Zustand führen. Der Patient behält immer die Kontrolle über die Situation und erfährt keinen regulierenden Einfluss auf seine Atem- oder Kreislauffunktion.

Lachgas kann zum Einsatz kommen im Rahmen von Weisheitszahnentfernungen, in der Implantologie, bei der Parodontaltherapie, während einer Professionellen Zahnreinigung und bei allen ängstlichen Kindern und Erwachsenen, die gleichzeitig mit Lokalanästhetika behandelt werden können. Es führt durch seine geringe Löslichkeit im Blut und seine direkte Wirkung im Zentralnervensystem zu einem Zustand der Beruhigung und Entspannung, ist in der Handhabung einfach, wirtschaftlich effizient und muss aufgrund seiner wenig analgetischen Wirkung immer mit einem Lokalanästhetikum kombiniert werden.

Das Monitoring durch einen Anästhesisten ist dabei nicht notwendig. Die kontinuierliche Überprüfung des arteriellen Sauerstoffpartialdrucks im Rahmen der Pulsoxymetrie ist allerdings während der Sedierung mit Lachgas immer zu empfehlen.

Inhalte des Expertenvideos

Vor dem Eingriff wird eine Nasenmaske ausgewählt. Dies führt zu einer vertrauensvollen Atmosphäre zwischen Zahnarzt und Patient.
Vor dem Eingriff wird eine Nasenmaske ausgewählt. Dies führt zu einer vertrauensvollen Atmosphäre zwischen Zahnarzt und Patient.
Lediglich zwei Parameter können durch den Zahnarzt bei der Sedierung mit Lachgas reguliert werden: die Lachgaskonzentration sowie das Atemminutenvolumen.
Lediglich zwei Parameter können durch den Zahnarzt bei der Sedierung mit Lachgas reguliert werden: die Lachgaskonzentration sowie das Atemminutenvolumen.
Der Wunsch nach einer zahnärztlichen Behandlung in Sedierung wird in Deutschland immer größer.
Der Wunsch nach einer zahnärztlichen Behandlung in Sedierung wird in Deutschland immer größer.
Bis zu 90% aller Zahnarztpraxen in Großbritannien und den USA bieten eine Sedierung mit Lachgas an, in Deutschland sind es lediglich 4%.
Bis zu 90% aller Zahnarztpraxen in Großbritannien und den USA bieten eine Sedierung mit Lachgas an, in Deutschland sind es lediglich 4%.
Die Sedierung mit Lachgas bei Kindern unter fünf Jahren hängt wesentlich von deren Compliance ab.
Die Sedierung mit Lachgas bei Kindern unter fünf Jahren hängt wesentlich von deren Compliance ab.

Der Experte

Dr. Frank G. Mathers

Praxis Dr. med. Frank G. Mathers in Köln

  • Dr. med. Frank G. Mathers ist Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin mit Zusatzbezeichnungen in Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin.
  • Nach dem Medizinstudium an den Universitäten von Maryland, Chicago, München und Bonn folgte 1990 die fachärztliche Weiterbildung im Bereich Anästhesiologie an der Universitätsklinik Bonn. Danach war Dr. Mathers mehr als 10 Jahre als Chefarzt am Krankenhaus Linz, Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin, tätig. 
  • Dr. Mathers ist Gründer des Instituts für dentale Sedierung in Köln – der ...Mehr Infos »
  • W&H Deutschland GmbH
  • IPI München
  • Henry Schein
  • DZR
  • Sirona
  • Mectron
  • Kuraray
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Health AG
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Zimmer Dental
  • DSI DentaScience Institute®
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • botiss dental Gmbh
  • CAMLOG
  • Dentsply Sirona Implants
  • IDI-PARO

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»