Der Er:Yag-Laser - Interview mit Dr. Engelschalk - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
  • DE Deutsch
  • EN English
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Der Er:Yag-Laser - Interview mit Dr. Engelschalk

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Länge:

13:40

Referent:

Dr. Engelschalk

Der Er:YAG-Laser ist das Thema des Interviews mit Dr. Marcus Engelschalk. Dr. Engelschalk beantwortet Fragen zur Funktionsweise des Er:YAG-Lasers und erklärt, dass der Laser aufgrund seiner Wellenlänge vor allem zur Bearbeitung von Knochen und Zahnhartsubstanz geeignet sei, er aber aufgrund des Prinzips der thermomechanischen Ablation auch im Weichgewebe zum Einsatz komme. Besonders hervorzuheben sei die Verwendung des Er:YAG-Lasers bei der Freilegung von Implantaten, bei der Teilung von zu extrahierenden Zähnen, Wurzelspitzenresektionen, osteoplastischen Eingriffen und bei der Modellation periimplantärer Weichgewebe. In diesem Zusammenhang betont Dr. Engelschalk die Wichtigkeit der Schaffung eines prothetischen Emergenzprofils  als notwendige Maßnahme zur Prävention der Periimplantitis. Aufgrund des wenig filigranen Designs seiner Faser sieht Dr. Engelschalk dagegen die Aufbereitung und Dekontamination gebogener Wurzelkanäle sowie die geschlossene Parodontitistherapie als Kontraindikationen des Einsatzes des Er:YAG-Lasers.

Der Experte

Dr. Marcus Engelschalk

Zahnmedizinische Praxisgemeinschaft für Parodontologie und Implantologie in München

  • Nach akademischer Aus- und Fortbildung im Bereich der allgemeinen Zahnmedizin mit Schwerpunkt orale Chirurgie und Implantologie erfolgte 2000 die Niederlassung in München.
  • Meine Behandlung konzentriert sich auf die Oralchirurgie und Implantologie, sowie auf festsitzende Prothetik unter besonderer Beachtung der Ästhetik.
  • Ein weiterer Meilenstein in meiner Karriere war die Aufnahme als Belegarzt in der Arabella Klinik in München im Jahr 2002. Durch diese Tätigkeit konnte ich mein Behandlungsspektrum auf ambulante und stationäre Operationen unter Narkose erweitern.Mehr Infos »
  • IDI-PARO
  • Health AG
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • IPI München
  • Henry Schein
  • Zimmer Dental
  • DZR
  • DSI DentaScience Institute®
  • Dentsply Sirona Implants
  • W&H Deutschland GmbH
  • Sirona
  • Kuraray
  • CAMLOG
  • Mectron
  • botiss dental Gmbh
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»