Invisalign und Funktion - Ästhetik und Funktion mit Invisalign im digitalen Workflow

Engstände in Unter- und Oberkiefer, protrudierte oder intrudierte Zähne, Rotationen, offene Bisse – was noch vor wenigen Jahren nur mit massiven Eingriffen in die Biologie des Kauorgans und der Zerstörung gesunder Zahnsubstanz zu beheben war, lässt sich seit der Einführung von Invisalign in Deutschland schonender und natürlicher korrigieren.

Der Einsatz der transparenten Schienen ist dabei keine reine Frage der Ästhetik: Zahnfehlstellungen haben auch funktionell großen Einfluss auf die Frontzahnbeziehung, die Belastung des Kiefergelenks und die Hygienefähigkeit der Zähne. In seinem Video-Vortrag demonstriert der erfahrene Invisalign-Anwender Dr. Mark Thomas Sebastian, München, anhand zahlreicher Fallbeispiele, wann die Schienentherapie indiziert ist und wie die Behandlung mit dem System erfolgreich geplant und umgesetzt wird.

2 CME Punkte

Invisalign und Funktion - Ästhetik und Funktion mit Invisalign im digitalen Workflow

Engstände in Unter- und Oberkiefer, protrudierte oder intrudierte Zähne, Rotationen, offene Bisse – was noch vor wenigen Jahren nur mit massiven Eingriffen in die Biologie des Kauorgans und der Zerstörung gesunder Zahnsubstanz zu beheben war, lässt sich seit der Einführung von Invisalign in Deutschland schonender und natürlicher korrigieren.

Der Einsatz der transparenten Schienen ist dabei keine reine Frage der Ästhetik: Zahnfehlstellungen haben auch funktionell großen Einfluss auf die Frontzahnbeziehung, die Belastung des Kiefergelenks und die Hygienefähigkeit der Zähne. In seinem Video-Vortrag demonstriert der erfahrene Invisalign-Anwender Dr. Mark Thomas Sebastian, München, anhand zahlreicher Fallbeispiele, wann die Schienentherapie indiziert ist und wie die Behandlung mit dem System erfolgreich geplant und umgesetzt wird.

Über den Experten

Mark T. Sebastian

Dr. Mark T. Sebastian

Spezialist für Ästhetische Zahnmedizin und Funktion der DGÄZ

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen