On-demand: ITI kontrovers: Biologische Grenzen oder grenzenlose Regeneration?

Geklärt werden sollen die Möglichkeiten, Optionen und Limitationen der oralen Regeneration, wie vielfältig diese sein können und was es zu beachten gilt. Es geht um die orale Regeneration als der "neuen Goldstandard" und die Frage, ob hier die Wertigkeit nicht überschätzt wird. Dazu soll geklärt werden, ob Zahnärzte außerhalb der ehemaligen Knochenkontur überhaupt (noch) regenerativ tätig werden sollten und ob zu komplexe Ausgangssituation einen regenerative Tätigkeit schwierig bis unmöglich machen.

Weiterhin geht es um orale Regeneration und Evidenz und die These, dass ohne feste Kriterien eine regenerative Behandlung nicht zum Erfolg führen wird. Darauf werden vier namhafte Referenten stichhaltige Antworten liefern und unterschiedliche Standpunkte einnehmen. Bereichert wird die Diskussion durch Videoeinspielungen weiterer Experten. Sie als Zuschauer*In dürfen sich wieder auf eine kontroverse Gesprächsatmosphäre freuen!

Referenten live im Studio:

  • Dr. Georg Bach - Moderator
  • Dr. Dr. Andreas Pabst
  • PD Dr. Dr. Eik Schiegnitz
  • Prof. Dr. Daniel Thoma
  • Dr. Jochen Tunkel

Mit Videoeinspielungen:

  • PD Dr. mult. Peer Kämmerer
  • Prof. Dr. Christian Mertens
  • Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden

 

Über ITI kontrovers

Mit ITI kontrovers gibt es nun im fünften Jahr das beliebte Diskussionsforum des International Team for Implantology. 2014 wurde dieses Format auf den Weg gebracht mit dem Wunsch nach einer innovativen, unterhaltsamen und kontroversen Gesprächsrunde, welche Online allen Interessenten zur Verfügung stehen sollte. Produziert wurde es in den letzten Jahren immer in den Räumlichkeiten des Deutschen Ärzteverlages und in diesem Jahr zum ersten Mal komplett via Live-Schaltung der Referenten.

Zur ITI Sektion Deutschland

Das International Team for Implantology fördert die Erweiterung des Wissens in der oralen Implantologie und der dentalen Geweberegeneration, basierend auf evidenzbasierten Erkenntnissen. Durch seine hochwertigen Kongress- und Fortbildungsveranstaltungen ermöglicht es das ITI seinen Mitgliedern, aktuellen Entwicklungen zu folgen und an Diskussionen mit renommierten ExpertenInnen aus Hochschule und Praxis teilzuhaben. Das fördert aktiv die Vernetzung und den Informationsaustausch zwischen den ITI Mitgliedern und anderen ExpertenInnen. Werden Sie Teil dieser weltweit größten Organisation rund um die Implantologie, Implantatprothetik und parodontale Regeneration, und gehören Sie damit einem Netzwerk von ExpertenInnen an.

Erfahren Sie mehr

 

 

On-demand: ITI kontrovers: Biologische Grenzen oder grenzenlose Regeneration?

Geklärt werden sollen die Möglichkeiten, Optionen und Limitationen der oralen Regeneration, wie vielfältig diese sein können und was es zu beachten gilt. Es geht um die orale Regeneration als der "neuen Goldstandard" und die Frage, ob hier die Wertigkeit nicht überschätzt wird. Dazu soll geklärt werden, ob Zahnärzte außerhalb der ehemaligen Knochenkontur überhaupt (noch) regenerativ tätig werden sollten und ob zu komplexe Ausgangssituation einen regenerative Tätigkeit schwierig bis unmöglich machen.

Weiterhin geht es um orale Regeneration und Evidenz und die These, dass ohne feste Kriterien eine regenerative Behandlung nicht zum Erfolg führen wird. Darauf werden vier namhafte Referenten stichhaltige Antworten liefern und unterschiedliche Standpunkte einnehmen. Bereichert wird die Diskussion durch Videoeinspielungen weiterer Experten. Sie als Zuschauer*In dürfen sich wieder auf eine kontroverse Gesprächsatmosphäre freuen!

Referenten live im Studio:

  • Dr. Georg Bach - Moderator
  • Dr. Dr. Andreas Pabst
  • PD Dr. Dr. Eik Schiegnitz
  • Prof. Dr. Daniel Thoma
  • Dr. Jochen Tunkel

Mit Videoeinspielungen:

  • PD Dr. mult. Peer Kämmerer
  • Prof. Dr. Christian Mertens
  • Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden

 

Über ITI kontrovers

Mit ITI kontrovers gibt es nun im fünften Jahr das beliebte Diskussionsforum des International Team for Implantology. 2014 wurde dieses Format auf den Weg gebracht mit dem Wunsch nach einer innovativen, unterhaltsamen und kontroversen Gesprächsrunde, welche Online allen Interessenten zur Verfügung stehen sollte. Produziert wurde es in den letzten Jahren immer in den Räumlichkeiten des Deutschen Ärzteverlages und in diesem Jahr zum ersten Mal komplett via Live-Schaltung der Referenten.

Zur ITI Sektion Deutschland

Das International Team for Implantology fördert die Erweiterung des Wissens in der oralen Implantologie und der dentalen Geweberegeneration, basierend auf evidenzbasierten Erkenntnissen. Durch seine hochwertigen Kongress- und Fortbildungsveranstaltungen ermöglicht es das ITI seinen Mitgliedern, aktuellen Entwicklungen zu folgen und an Diskussionen mit renommierten ExpertenInnen aus Hochschule und Praxis teilzuhaben. Das fördert aktiv die Vernetzung und den Informationsaustausch zwischen den ITI Mitgliedern und anderen ExpertenInnen. Werden Sie Teil dieser weltweit größten Organisation rund um die Implantologie, Implantatprothetik und parodontale Regeneration, und gehören Sie damit einem Netzwerk von ExpertenInnen an.

Erfahren Sie mehr

 

 

Über den Experten

Georg Bach

Dr. Georg Bach

Zahnarzt für Oralchirurgie, Parodontologie und Implantologie

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Über den Experten

Eik Schiegnitz

Dr. Dr. Eik Schiegnitz

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Poliklinik Mainz

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Über den Experten

Daniel Thoma

Priv.-Doz. Dr. Daniel Thoma

Wissenschaftlicher Abteilungsleiter Klinik für Kronen- und Brückenprothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Materialkunde (Universität Zürich)

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Das könnte Sie auch interessieren