DMG
DMG

Kariesbehandlung ohne Bohren? - Teil 1

Die Möglichkeiten zur Kariesbehandlung ohne Bohren scheinen groß. Kariesinfiltration ist dabei oft das Schlagwort. Doch nicht nur auf die Herstellung von entsprechenden Infiltrationskits haben sich Firmen spezialisiert, so geht Prof. Dr. Falk Schwendicke zusätzlich auf Behandlungsmöglichkeiten mit Peptiden zur Remineralisierung ein.

In seiner Einführung geht es um die basalen Kenntnisse zum Thema Karies:

  • Was ist Karies?
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und wann sollte ich welche anwenden?
  • Warum kann nicht immer restaurativ gearbeitet werden?
  • Wo sind die Grenzen von Füllungen?
  • Welche Möglichkeiten zur non-invasiven Behandlung gibt es?

Kariesbehandlung ohne Bohren? - Teil 1

Die Möglichkeiten zur Kariesbehandlung ohne Bohren scheinen groß. Kariesinfiltration ist dabei oft das Schlagwort. Doch nicht nur auf die Herstellung von entsprechenden Infiltrationskits haben sich Firmen spezialisiert, so geht Prof. Dr. Falk Schwendicke zusätzlich auf Behandlungsmöglichkeiten mit Peptiden zur Remineralisierung ein.

In seiner Einführung geht es um die basalen Kenntnisse zum Thema Karies:

  • Was ist Karies?
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und wann sollte ich welche anwenden?
  • Warum kann nicht immer restaurativ gearbeitet werden?
  • Wo sind die Grenzen von Füllungen?
  • Welche Möglichkeiten zur non-invasiven Behandlung gibt es?

Über den Experten

Falk Schwendicke

Prof. Falk Schwendicke

Direktor der Abteilung Orale Diagnostik, Digitale Zahnheilkunde und Versorgungsforschung an der Charité Berlin

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Das könnte Sie auch interessieren