Vermeidung von Planungsfehlern - Entscheidungskriterien in der systematische PAR-Therapie

Planungsfehler im Laufe der Parodontitis-Therapie zu korrigieren ist ein schwieriger und aufwändiger Prozess. Um diese möglichst zu vermeiden stellt Prof. Dr. Jamal M. Stein ein dreistufiges Betrachtungsmodell vor, welches genauer auf den von Parodontitis betroffenen Patienten eingeht, die Risikofaktoren beleuchtet und auf das Praxiskonzept und -management eingeht.

Beantwortet werden sollen u.a. die Fragen: Wieso kommt es zu Misserfolgen in der Praxis? Wie lassen sich Misserfolge minimieren und welche Konzepte können dabei helfen, auch im hektischen Praxisalltag nicht Überblick und Fokus zu verlieren? Wie sollten die Behandlungsschritte gestaltet werden?

Diese Planungshilfen werden Ihnen helfen, Ihren nächsten Parodontitis-Patienten bereits systematisch zu behandeln und so einen Langzeiterfolg in der Therapie zu erzielen!

Dieser Beitrag im Rahmen der 28. Jahrestagung der NAgP e.V. vom 26.09.2020 zum Thema Grenzen, Risiken und Komplikationen in der Parodontologie ist eine aktualisierte und erweitere Sicht auf die PAR-Therapie, die Prof. Dr. Jamal M. Stein in seinen Vorträgen Einordnung antiinfektiöser, resektiver und regenerativer Therapien in ein Gesamtkonzept“ (2017) und Entscheidungsfondung in der PAR-Therapie (2018) bereits vorstellen konnte.

Vermeidung von Planungsfehlern - Entscheidungskriterien in der systematische PAR-Therapie

Planungsfehler im Laufe der Parodontitis-Therapie zu korrigieren ist ein schwieriger und aufwändiger Prozess. Um diese möglichst zu vermeiden stellt Prof. Dr. Jamal M. Stein ein dreistufiges Betrachtungsmodell vor, welches genauer auf den von Parodontitis betroffenen Patienten eingeht, die Risikofaktoren beleuchtet und auf das Praxiskonzept und -management eingeht.

Beantwortet werden sollen u.a. die Fragen: Wieso kommt es zu Misserfolgen in der Praxis? Wie lassen sich Misserfolge minimieren und welche Konzepte können dabei helfen, auch im hektischen Praxisalltag nicht Überblick und Fokus zu verlieren? Wie sollten die Behandlungsschritte gestaltet werden?

Diese Planungshilfen werden Ihnen helfen, Ihren nächsten Parodontitis-Patienten bereits systematisch zu behandeln und so einen Langzeiterfolg in der Therapie zu erzielen!

Dieser Beitrag im Rahmen der 28. Jahrestagung der NAgP e.V. vom 26.09.2020 zum Thema Grenzen, Risiken und Komplikationen in der Parodontologie ist eine aktualisierte und erweitere Sicht auf die PAR-Therapie, die Prof. Dr. Jamal M. Stein in seinen Vorträgen Einordnung antiinfektiöser, resektiver und regenerativer Therapien in ein Gesamtkonzept“ (2017) und Entscheidungsfondung in der PAR-Therapie (2018) bereits vorstellen konnte.

Über den Experten

Jamal M. Stein

Prof. Dr. Jamal M. Stein

Zahnarzt mit Tätigkeitsschwerpunkt in Parodontologie

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Das könnte Sie auch interessieren