Vorschau beendet

Dieses Expertenvideo können Sie in voller Länge sehen, wenn Sie es einzeln kaufen

oder ein Abonnement abschließen.

White aesthetics – Vollkeramik: chirurgische Kronenverlängerung und Weichgewebsmanagement

Eine chirurgische Kronenverlängerung verfolgt das Ziel der Verbesserung prothetischer Rekonstruktionen, das Vorbeugen parodontaler Probleme und/oder die Optimierung der Ästhetik. Um ästhetische Resultate speziell im Oberkiefer-Frontzahnbereich mit chirurgischen Kronenverlängerungen und dem notwendigen Weichgewebsmanagement erzielen zu können, sollte bei der Planung und Durchführung auch der Gingivaverlauf der Nachbarzähne mit berücksichtigt werden. Dr. Striegel zeigt uns anhand eines mitgebrachten Patientenfalles die Indikationsstellung und den Behandlungsablauf einer chirurgischen Kronenverlängerung.

1 CME Punkt

White aesthetics – Vollkeramik: chirurgische Kronenverlängerung und Weichgewebsmanagement

Eine chirurgische Kronenverlängerung verfolgt das Ziel der Verbesserung prothetischer Rekonstruktionen, das Vorbeugen parodontaler Probleme und/oder die Optimierung der Ästhetik. Um ästhetische Resultate speziell im Oberkiefer-Frontzahnbereich mit chirurgischen Kronenverlängerungen und dem notwendigen Weichgewebsmanagement erzielen zu können, sollte bei der Planung und Durchführung auch der Gingivaverlauf der Nachbarzähne mit berücksichtigt werden. Dr. Striegel zeigt uns anhand eines mitgebrachten Patientenfalles die Indikationsstellung und den Behandlungsablauf einer chirurgischen Kronenverlängerung.

Über den Experten

Marcus Striegel

Dr. Marcus Striegel

Zahnarzt mit Tätigkeitsschwerpunkt in Ästhetischer Zahnmedizin, Implantologie und Parodontologie

Zum Expertenprofil Frage an den Experten stellen

Das könnte Sie auch interessieren