Zahnärztliche Chirurgie Videos | Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Zahnärztliche Chirurgie

Die zahnärztliche Chirurgie hat ihre Schnittmengen mit den verschiedensten Teildisziplinen der Zahnmedizin - der Implantologie, der Parodontologie, der Endodontie etc.

In den Grundlagen werden Basis-Techniken in Schnitt- und Nahtverfahren vorgestellt sowie Auswahl und Umgang mit den nötigen Materialien.

Wo eine Implantation geplant, aber wegen unzureichender Knochen oder Weichgewebeverhältnisse noch nicht möglich ist, kann die Hart-  bzw. Weichgewebsaugmentation die Implantationsstelle vorbereiten. Vorgestellt werden jeweils Techniken und Materialien zur Augmentation, das operative Vorgehen, Fallstricke und Komplikationen.

Eine schonende Extraktion (Socket Preservation) ist eine wichtige Voraussetzung für jede nachfolgende Maßnahme.

Zu den Innovationen in der zahnärztlichen Chirurgie gehört zweifelsfrei die Piezo-Surgery. Aber auch weitere neue Verfahren werden hier Berücksichtigung finden.

 1  | 2 | 3 | 4 | 5 | 6...
Vorschau kostenlos anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Zahnärztliche Chirurgie - Weichgewebsaugmentation - Vortrag

Freies Schleimhauttransplantat

Länge:

16:55

Referent:

Priv.-Doz. Dr. Mehl

Wir Zahnärzte restaurieren häufig nur die Zähne und lassen dabei außer Acht, welches ästhetische Potential Zahnfleischkorrekturen mittels freien Schleimhaut- und Bindegewebstransplantationen oder Kombinationen aus beidem haben. In diesem kurzweiligen Vortrag können Sie sich mit vielen Videos und Fotos Tipps und Tricks für die Praxis abschauen und diese auch sofort anwenden.Mehr Infos »
    Vorschau kostenlos anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Zahnärztliche Chirurgie - Weichgewebsaugmentation - Vortrag

    Bindegewebstransplantate

    Länge:

    24:28

    Referent:

    Priv.-Doz. Dr. Mehl

    Wir Zahnärzte restaurieren häufig nur die Zähne und lassen dabei außer Acht, welches ästhetische Potential Zahnfleischkorrekturen mittels freien Schleimhaut- und Bindegewebstransplantationen oder Kombinationen aus beidem haben. In diesem Vortrag von PD Dr. Christian Mehl können Sie sich mit vielen Videos und Fotos Tipps und Tricks für die Praxis abschauen und diese auch sofort anwenden.Mehr Infos »
    Beitrag jetzt anschauen
    Fortbildungspunkte sammeln
    Zahnärztliche Chirurgie - Hartgewebsaugmentation - Vortrag

    APW-Select: Aktueller Stand der Augmentationsverfahren

    Länge:

    24:23

    Referent:

    Dr. Dr. Tröltzsch

    Ein solides Knochenlager ist die Grundvoraussetzung einer erfolgreichen Implantation. Um ein solches vorzufinden, müssen in vielen Fällen präimplantologisch Augmentationen durchgeführt werden. Dr. Markus Tröltzsch geht in seinem Vortrag auf die Grundlagen augmentativer Verfahren ein, erläutert Indikationen und Grenzen und schafft einen Überblick der mannigfaltigen Auswahl an Knochenersatzmaterialien.Mehr Infos »
      Vorschau kostenlos anschauen
      Fortbildungspunkte sammeln
      Zahnärztliche Chirurgie - Hartgewebsaugmentation - Vortrag

      Früher Beckenkamm - heute kurze Implantate

      Länge:

      47:52

      Referent:

      Prof. Dr. Dr. Ewers

      Auf Augmentationen des Kieferknochens gänzlich zu verzichten ist vielleicht das Beste aller Augmentationsverfahren. Doch waren ultrakurze und Miniimplantate nicht immer verfügbar und auch heute noch erfordern manche Situationen ausgedehnte Augmentationen. Oft werden hierfür dem Beckenkamm Transplantate entnommen und dem Alveolarknochen im Sinne einer Apposition aufgelagert. Prof. Dr. Dr. Rolf Ewers (Universität Wien) stellt in seinem Vortrag Fälle aus seiner Zeit als Leiter der Abteilung für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Wien vor, beschreibt verschiedene Augmentationsverfahren und -materialien und erläutert alternative und minimalinvasive Techniken.Mehr Infos »
      Vorschau kostenlos anschauen
      Fortbildungspunkte sammeln
      Zahnärztliche Chirurgie - Hartgewebsaugmentation - Vortrag

      dent update 2015: 25-jährige Erfahrungswerte der Distraktions-, Inlay- und Onlay- Augmentationsverfahren & alternative Möglichkeiten im Vergleich

      Länge:

      01:09:50

      Referent:

      Prof. Dr. Dr. Ewers

      25-jährige Erfahrungswerte der Distraktions-, Inlay- und Onlay- Augmentationsverfahren und alternative Möglichkeiten im Vergleich.Mehr Infos »
      Vorschau kostenlos anschauen
      Fortbildungspunkte sammeln
      Zahnärztliche Chirurgie - Hartgewebsaugmentation - Vortrag

      Modifizierte Socketseal-Technik mit einem kombinierten Weichgewebstransplantat

      Länge:

      06:08

      Referent:

      Prof. Dr. Stein

      In diesem Operationsvideo zeigt Dr. Jamal M. Stein die alveoläre Defektprophylaxe mittels modifizierter Socketseal-Technik in Kombination mit einem Weichgewebstransplantat. Bei dieser Patientin müssen die Zähne 12 und 22 aufgrund irreversibler parodontaler Schädigungen entfernt werden. Mehr Infos »
         1  | 2 | 3 | 4 | 5 | 6...
        • IPI München
        • DSI DentaScience Institute®
        • botiss dental Gmbh
        • Kuraray
        • Sirona
        • DZR
        • CAMLOG
        • Mectron
        • IDI-PARO
        • W&H Deutschland GmbH
        • Zimmer Dental
        • Health AG
        • Dentsply Sirona Implants
        • CLINICAL HOUSE EUROPE
        • Henry Schein
        • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
        • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG

        Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
        in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

        Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

        Sie finden uns auch auf:

        Service- und Mitgliedshotline:

        +49 (02234) 70 11 58 0

        Newsletter abonnieren


        Newsletter abonnieren»