Das Frontzahnimplantat - Augmentation - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Das Frontzahnimplantat - Augmentation

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Das Frontzahnimplantat - Augmentation - OP
Länge:

13:34

Operateur:

Prof. Dr. Wachtel

Implantat:?Ein Zahnimplantat ist ein in den Kieferknochen eingesetzter Körper, in den meisten Fällen hergestellt aus Titan. Implantate übernehmen die Funktion künstlicher Zahnwurzeln. Dabei werden die Implantate in den Kieferknochen (enossale Implantate), ähnlich einer Schraube, eingedreht.?Innerhalb von drei bis sechs Monaten werden die Implantate in den umgebenden Knochen integriert (Osseointegration).
Darstellung des Kieferkamms:?Zunächst wird eine Kamminzision mit nachfolgender Elevation eines Mukoperiostlappens durchgeführt. In diesem Fall zeigt sich ein ausgeprägter Knochendefekt, der eine gleichzeitige Implantatinsertion unmöglich macht. Ziel dieser OP ist ein Knochenaufbau zur Wiederherstellung einer knöchernen Kontur, die eine Implantatinsertion zu einem späteren Zeitpunkt erlaubt.
Knochenaufbau/Augmentation:?Nach Bildung des Mukoperiostlappens und Darstellung der knöchernen Situation, wird die Kortikalis perforiert. Von vestibulär werden zwei resorbierbare Membranen mittels Titanpins für den Knochenaufbau fixiert. Anschließend wird ein xenogenes Knochenersatzmaterial zur Augmentation des Knochendefekts eingebracht. Das Knochenersatzmaterial wird mit der fixierten Membranen abgedeckt und palatinal mittels einer Hilfsnaht adaptiert, um eine stabile Lage des augmentierten Bereichs zu gewährleisten. Im Sinne der Double-Layer-Technik wird eine lagestabile Barrieremembran und eine zellokklusive Kollagenmembran verwendet.?In diesem Fall wird aufgrund des ausgeprägten Knochendefekts eine gleichzeitige Implantation vermieden und zunächst die Heilung des Knochenaufbaus abgewartet. In einer weiteren Operation erfolgt dann die Insertion des Zahnimplantates.

Inhalte des Expertenvideos

Bildung des Mukoperiostlappens und Darstellung des Knochendefekts
Bildung des Mukoperiostlappens und Darstellung des Knochendefekts
Einbringen und Fixieren von zwei resorbierbaren Membranen
Einbringen und Fixieren von zwei resorbierbaren Membranen
Einbringen des xenogenen Knochenersatzmaterials zur Augmentation des Knochendefektes
Einbringen des xenogenen Knochenersatzmaterials zur Augmentation des Knochendefektes
Abdeckung des Knochenersatzmaterials mit Hilfe der resorbierbaren Membranen und anschließendem Nahtverschluss
Abdeckung des Knochenersatzmaterials mit Hilfe der resorbierbaren Membranen und anschließendem Nahtverschluss

Der Experte

Prof. Dr. Hannes Wachtel

Spezialist für Parodontologie in der Bolz/Wachtel Dental Clinic in München

  • Mitherausgeber und im Beirat zahlreicher Fachzeitschriften
  • Referent auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Parodontologie, plastische Parodontalchirurgie, parodontale und ossäre Regeneration, Implantologie und Ästhetik
  • Verfasser zahlreicher Publikationen und Buchbeiträgen
  • Mitgründer des Privatinstituts für Parodontologie und Implantologie in München (IPI) und der Bolz/Wachtel dental clinic
  • Lehrauftrag Charité Medizin Berlin und Universität Göteborg, Schweden
...Mehr Infos »
  • DZR
  • Dentsply Sirona Implants
  • IPI München
  • Kuraray
  • Health AG
  • IDI-PARO
  • Zimmer Dental
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Align Technology Inc.
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Mectron
  • Henry Schein
  • botiss dental Gmbh
  • DSI DentaScience Institute®
  • W&H Deutschland GmbH
  • CAMLOG
  • Sirona

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»