Quo vadis Knochenaugmentation? Diskussionsrunde - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Quo vadis Knochenaugmentation? Diskussionsrunde

Jetzt kostenlos Vorschau anschauen
Fortbildungspunkte sammeln

In der Implantologie stellt die Knochenaugmentation ein hochbrisantes Gebiet dar, welches  immer wieder thematisiert  und besprochen  wird. Innerhalb dieser Expertenrunde wird auf wissenschaftlicher Basis diskutiert was momentan  „state oft the art“  ist.

Viele Faktoren, die die Knochenaugmentation betreffen werden besprochen:  Ist man bei der Verwendung von Knochenersatzmaterialien in der Lage ein vorhersagbares und langzeitstabiles Ergebnis zu gewähren? Stellt der autologe Knochen immer noch den Goldstandart innerhalb  der Knochenaugmentation  dar? Welche physiko-chemischen Parameter der Knochenersatzmaterialien sind ausschlaggebend für ein langzeitstabiles Ergebnis? 

Gibt es ein richtiges Konzept der Knochenaugmentation oder muss man je nach Kieferregion und Größe des Defektes verschiedene  Vorgehensweisen auswählen?  Welche Membran bietet die optimalen Voraussetzungen für eine Knochenneubildung? Zu diesen und weiteren Frage nehmen die vier Referenten umfassend Stellung und präsentieren ihre eigenen klinischen Konzepte zur Knochenaugmentation. Fallbeispiele mit sehr guten Ergebnissen werden vorgestellt aber auch Misserfolge werden dargelegt und deren mögliche Ursachen diskutiert. Desweiteren werden sehr viele Tipps gegeben die die Operation erleichtern und eine erfolgreiche Knochenaugmentation ermöglichen.





Inhalte des Expertenvideos

Vier Experten nehmen an der Diskussion zum Thema Knochenaugmentation teil: Dr. Sebastian Schmidinger, Dr. Wolfgang Bolz, Prof. Dr. Markus Hürzeler und Prof. Dr. Hannes Wachtel. 
Vier Experten nehmen an der Diskussion zum Thema Knochenaugmentation teil: Dr. Sebastian Schmidinger, Dr. Wolfgang Bolz, Prof. Dr. Markus Hürzeler und Prof. Dr. Hannes Wachtel. 
Prof. Dr. Hürzeler zeigt ein Operationsvideo um seine Augmentationstechnik vorzustellen.
Prof. Dr. Hürzeler zeigt ein Operationsvideo um seine Augmentationstechnik vorzustellen.
Die Auswahl einer geeigneten Membran wird besprochen. Desweiteren wird diskutiert, welche Rolle Gewebeintegration und Barrierefunktion spielen.
Die Auswahl einer geeigneten Membran wird besprochen. Desweiteren wird diskutiert, welche Rolle Gewebeintegration und Barrierefunktion spielen.
Gibt es ein richtiges Konzept der Knochenaugmentation oder sollte je nach Kieferregion und Größe des Defektes eine spezielle Technik gewählt werden?
Gibt es ein richtiges Konzept der Knochenaugmentation oder sollte je nach Kieferregion und Größe des Defektes eine spezielle Technik gewählt werden?
Die Experten zeigen eigene Fallbeispiele um Erfolge und Misserfolge bei der Knochenaugmentation zu dokumentieren.
Die Experten zeigen eigene Fallbeispiele um Erfolge und Misserfolge bei der Knochenaugmentation zu dokumentieren.

Die Experten

Dr. Wolfgang Bolz

Spezialist für Parodontologie in der Bolz/Wachtel Dental Clinic in München

  • Spezialist für Parodontologie (Facharzt-Äquivalent) gemäß der deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • Ehemaliger Generalsekretär und Schatzmeister der DGP (1988-1998)
  • Mitbegründer und Redakteur des Fachjournals "Parodontologie"
  • Offizielles Publikationsorgan der DGP
  • Mitbegründer und ehemaliger Generalsekretär der European Association for Osseointegration (EAO)
...Mehr Infos »
Dr. Wolfgang Bolz

Prof. Dr. Markus Hürzeler

Privatpraxis Hürzeler/Zuhr in München

  • Niedergelassener Zahnarzt in der Gemeinschaftspraxis Hürzeler/Zuhr in München
  • 2003 Verleihung der akademischen Würde; Außerplanmäßiger Professor durch die Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg
  • Spezialist für Parodontologie (Facharzt-Äquivalent) gemäß der schweizerischen (SSP) und gemäß der deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • Spezialist für Prothetik (Facharzt-Äquivalent) gemäß der deutschen Gesellschaft für zahnärtzliche Prothetik und Werkstoffkunde (DGZPW)
...Mehr Infos »
Prof. Dr. Markus Hürzeler

Dr. Sebastian Schmidinger

Zahnärztliche Praxis in Seefeld

  • Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit in mehreren nationalen und internationalen Fachgesellschaften (GOI, DGI, IRCOI, EAO)
  • im In- und Ausland tätiger Referent, vor allem zum Themenkreis der zahnärztlichen Implantologie (von der Anatomie bis zur Implantatprothetik)
...Mehr Infos »
Dr. Sebastian Schmidinger

Prof. Dr. Hannes Wachtel

Spezialist für Parodontologie in der Bolz/Wachtel Dental Clinic in München

  • Mitherausgeber und im Beirat zahlreicher Fachzeitschriften
  • Referent auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Parodontologie, plastische Parodontalchirurgie, parodontale und ossäre Regeneration, Implantologie und Ästhetik
  • Verfasser zahlreicher Publikationen und Buchbeiträgen
  • Mitgründer des Privatinstituts für Parodontologie und Implantologie in München (IPI) und der Bolz/Wachtel dental clinic
  • Lehrauftrag Charité Medizin Berlin und Universität Göteborg, Schweden
...Mehr Infos »
  • DZR
  • Dentsply Sirona Implants
  • IPI München
  • Kuraray
  • Health AG
  • IDI-PARO
  • Zimmer Dental
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Align Technology Inc.
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Mectron
  • Henry Schein
  • botiss dental Gmbh
  • DSI DentaScience Institute®
  • W&H Deutschland GmbH
  • CAMLOG
  • Sirona

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»