Strukturelle Veränderungen nach Extraktion - Dental Online College
Ein Service des  Deutschen Ärzteverlags
(02234) 70 11 58 0Kundenhotline

Warenkorb

Strukturelle Veränderungen nach Extraktion

Beitrag jetzt anschauen
Fortbildungspunkte sammeln
Für diesen Inhalt benötigen sie den Adobe-Flash-Player. Dieser Inhalt kann nicht auf dem iPhone / iPad angezeigt werden.
Länge:

01:07:25

Referent:

Prof. Dr. Wachtel

Die Resorption des Knochens nach Zahnextraktion kann verschiedene Ursachen haben. Um diesen Prozess besser zu verstehen, schildert Prof. Dr. Hannes Wachtel (München) die histologischen Veränderungen nach Extraktion. Nach dem initialen Blutkoagulum kommt es zur Resorption des parodontalen Ligaments und dementsprechend zwangsläufig zur Resorption des Bündelknochens. Da die bukkale Lamelle in der Regel besonders dünn ist, erfolgt dort eine deutliche Resorption des Knochens. Die provisorische Matrix in der Extraktionslaveole mineralisiert und nach rund 40 Tagen kommt es zur Umwandlung von Geflecht- in Lamellenknochen und zur Epithelfusion. Auch Lappenoperationen können Ursache für die Resorption des Knochens darstellen. Vor allem in den ersten zwei Monaten post extractionem finden diese Dimensionsänderung durch Resorption des Knochens statt.

Inhalte des Expertenvideos

Histologisches und schematisches Bild des Bündelknochens
Histologisches und schematisches Bild des Bündelknochens
Abfolge der Heilung post extractionem
Abfolge der Heilung post extractionem
Dimensionsänderung nach einer Einzelzahnextraktion
Dimensionsänderung nach einer Einzelzahnextraktion
Schematische Darstellung des bukkalen Knochenverlustes post extractionem
Schematische Darstellung des bukkalen Knochenverlustes post extractionem

Der Experte

Prof. Dr. Hannes Wachtel

Spezialist für Parodontologie in der Bolz/Wachtel Dental Clinic in München

  • Mitherausgeber und im Beirat zahlreicher Fachzeitschriften
  • Referent auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Parodontologie, plastische Parodontalchirurgie, parodontale und ossäre Regeneration, Implantologie und Ästhetik
  • Verfasser zahlreicher Publikationen und Buchbeiträgen
  • Mitgründer des Privatinstituts für Parodontologie und Implantologie in München (IPI) und der Bolz/Wachtel dental clinic
  • Lehrauftrag Charité Medizin Berlin und Universität Göteborg, Schweden
...Mehr Infos »
  • DZR
  • CAMLOG
  • Health AG
  • Kuraray
  • DSI DentaScience Institute®
  • IPI München
  • Zimmer Dental
  • W&H Deutschland GmbH
  • IDI-PARO
  • Align Technology Inc.
  • botiss dental Gmbh
  • Mectron
  • Sirona
  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
  • CLINICAL HOUSE EUROPE
  • Henry Schein
  • Komet/Gebr. Brasseler GmbH &Co KG
  • Dentsply Sirona Implants

Dental Online College: Fortbildung + Weiterbildung
in Zahnmedizin, Zahnheilkunde und Oralchirurgie.

Das Dental Online College ist eine E-Learning Plattform für Zahnärzte und Studenten. Kernbestandteil des Angebots sind qualitativ hochwertige Fortbildungs-Videos auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, die über die Internet-Plattform aufgerufen werden können. Das Dental Online College bietet Zahnärzten und Studenten als Online-Fortbildungsplattform neben OP-Trainings, die anspruchsvolle chirurgische Techniken in anschaulichen Videos zeigen, auch weiterführende Interviews, Videos von Vorträgen und Unterlagen zur Durchführung der OPs.

Sie finden uns auch auf:

Service- und Mitgliedshotline:

+49 (02234) 70 11 58 0

Newsletter abonnieren


Newsletter abonnieren»