Online Fortbildung zur Zertifizierung "Dentale Sedierung mit Lachgas und oralen Sedativa

Online Fortbildung zur Zertifizierung „Dentale Sedierung mit Lachgas und oralen Sedativa“ – nach bestandener theoretischer Prüfung und 1 Präsenztag – Zertifizierung nach CED und DGfdS.

Lernen Sie in Ihrem Tempo

Dr. med. Frank Mathers vermittelt in 10 Lerneinheiten ausführlich und anschaulich alle theoretischen Grundlagen zur dentalen Sedierung mit Lachgas und oralen Sedativa. Sie können entscheiden, wann und wo Sie die Einheiten absolvieren. Der Ausbildungsbeginn ist jederzeit möglich. Die Theorie muss insgesamt in 3 Monaten abgeschlossen sein.

Durch die Zertifizierung ein Wettbewerbsvorteil

Der Kurs versetzt Sie in die Lage, bei Ihren Patienten selbstständig ohne Anästhesisten eine leichte bis moderate Sedierung durchzuführen. Damit bieten Sie selbst Angstpatienten eine sichere und effiziente Möglichkeit zur entspannten Behandlung. Die Sedierung ist für den Patienten eine risikoarme und kostengünstige Alternative zur Vollnarkose. Da der Patient durch die Sedierung entspannt ist und ruhiger liegt, können Sie wesentlich stressfreier behandeln und auch komplexere Behandlungen in einer Sitzung absolvieren.

Maximaler Lernerfolg

Nur ein Präsenztag (Samstags in Köln oder Berlin, ganztägig) mit Hands-on Übungen am Lachgasgerät zur Vertiefung des theoretischen Wissens, sowie praktischen Übungen zum Basic Life Support

CME Punkte

Für jede theoretisch absolvierte Lerneinheit erhalten Sie 2 CME-Punkte; für die Präsenzveranstaltung mit abschließender Prüfung erhalten Sie 9 CME-Punkte (Gesamt CME-Punkte: 29)